Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=118803050



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118803050
Person Tyndall, John
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Tyndall, Johann
Tindalʹ, Džon
Quelle LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1820-1893
Land Großbritannien (XA-GB); Irland (XA-IE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Leighlin-Bridge bei Carlow
Matterhorn (Tyndall versuchte als einer der Ersten das Matterhorn zu besteigen)
Wirkungsort: Hampshire
Beruf(e) Naturwissenschaftler
Vermesser
Physiker
Weitere Angaben Lehrer am Queenwood College in Hampshire; 1853: als Nachfolger Faradays Prof. of Natural Philosophy an der Royal Inst. of Great Britain ; Er untersuchte unter anderem die Lichtstreuung in trüben Medien und fand dabei den Tyndall-Effekt
Beziehungen zu Personen null: Faraday, Michael
Beziehungen zu Organisationen University of London
Mitglied: Akademie der Wissenschaften (Göttingen)
Systematik 21.5p Personen zu Physik
Typ Person (piz)
Autor von 10 Publikationen
  1. Die Wärme betrachtet als eine Art der Bewegung, Bd. 1
    Tyndall, John. - Hamburg : SEVERUS Verlag, 2010, 1. Erstauflage
  2. Faraday und seine Entdeckungen
    Tyndall, John. - Saarbrücken : VDM, Müller, 2006, [Nachdr. der Ausg. Braunschweig, Vieweg], 1870
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Vision und Experiment
    Ulm : Ebner, 1948
  2. Um die Entdeckung der Energie, Julius Robert Mayer
    Mayer, Robert von. - Ulm/Donau : Ebner, 1947





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration