Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=118811541



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118811541
Person Mączyński, Jan
Geschlecht männlich
Andere Namen Mončinskis, Janas (Baltisches Biographisches Archiv)
Miączyński, Jan
Mątczyński, Jan
Maczyński, Joannes
Mączyński, Joannis
Maczynski, Jan
Leporsky, Joannes
Macinius, Johannes
Zajaczek, Jan
Maczyński, Ioannes
Maczyński, J.
Maczinsky, Johannes
Quelle LCAuth; Enc. pows.; BBKL; Polskie Archiwum Biograficzne
Zeit Lebensdaten: 1515-1584 (Geburtsjahr ca., Todesjahr vor 1584)
Land Polen (XA-PL)
Geografischer Bezug Geburtsort: Gzików
Weitere Angaben Poln. Linguist und Lexikograph, Politiker und Reformator, 1552-65 Sekretär von Mikolaj Radziwiłł, Großkanzler von Litauen
Beziehungen zu Personen Kochanowski, Jan (VD-16 Mitverf.)
Labelczyk, Jákub (VD-16 Mitverf.)
Melanchthon, Philipp (VD-16 Mitverf.)
Ruiz de Moros, Pedro (VD-16 Mitverf.)
Solikowski, Jan Dymitr (VD-16 Mitverf.)
Trzecieski, Andrzej (VD-16 Mitverf.)
Weigel, Georg (VD-16 Mitverf.)
Systematik 11.2p Personen zu Sprache
Typ Person (piz)
Autor von 3 Publikationen
  1. Lexicon Latino-Polonicum
    Mączyński, Jan. - Köln, Wien : Böhlau, 1973, [Nachdr. d. Ausg.] Regiomonti, Daubmann, 1564.
  2. Der polnische Wortbestand in J. Ma̜czyńskis Lexicon Latino-Polonicum aus dem Jahre 1564
    Mączyński, Jan. - Köln : Böhlau
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration