Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118826875



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118826875
Person Zinovʹev, Aleksandr Aleksandrovič
Geschlecht männlich
Andere Namen Zinovʹev, Aleksandr A.
Sinowjew, A.
Sinowjew, A. A.
Sinowjew, Aleksandr Aleksandrowitsch (B)
Sinowjew, Alexandr A.
Zinovʹev, A. A.
Zinověv, Alexander
Zinov'ev, Aleksandr A.
Sinowjew, Alexander Alexandrowitsch
Zinovʹev, Aleksandr
Zinoviev, Alexandre
Zinoviev, Aleksandr Aleksandrovich
Zinoviev, Alexander
Sinowjew, Alexander
Zinovʹev, Aleksandr Aleksandrovich
Zinoviev, Aleksander
Zinovʹev, A.A.
Zinoviev, Aleksandr
Zinoviev, Aleksandre
Sinowjew, A.A.
Sinowjew, Aleksandr Aleksandrovič
Zinowiew, Aleksander
Зиновьев, Александр Александрович (Russ. SB) (Russisch, Code: rus; Schriftcode: Cyrl)
Quelle Ross. ėnc. slov.; B; LCAuth
LCAuth, abgeändert gemäss KIDS
Russ. SB
Zeit Lebensdaten: 1922-2006
Land Russland (XA-RU); Sowjetunion (XA-SUHH); Deutschland (XA-DE)
Sprache(n) Russisch (rus)
Geografischer Bezug Geburtsort: Gouvernement Kostroma
Sterbeort: Moskau
Beruf(e) Philosoph
Schriftsteller
Dissident
Hochschullehrer
Weitere Angaben Stand: 04.09.2018: Geboren am 29. Okt. 1922 im Dorf Pachtino, Kostromskaja gubernija, RSFSR, SSSR, gestorben am 10. Mai 2006 in Moskau. - Russischer Dissident, Soziologe, Logiker und Schriftsteller.- 1978 aus der Sowjetunion ausgewiesen. Lebte bis zu seiner Rückkehr nach Russland im Jahr 1999 in München
1970-1978 Prof. für Logik u. Wirtschaftsmethodik in Moskau, Emigration, lebt seit 1994 wieder in Moskau; Russ. Philosoph und Schriftsteller, Dissident
Schriftsteller, Philosoph
Schriftsteller, Russland
Beziehungen zu Personen Zinovʹeva, Polina (Tochter)
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 4.7p Personen zu Philosophie
Typ Person (piz)
Autor von 28 Publikationen
  1. Gähnende Höhen
    Zinovʹev, Aleksandr Aleksandrovič. - Zürich : Diogenes, [1994]
  2. Tajna genija
    Zinovʹev, Aleksandr Aleksandrovič. - Vladimir : Ju. Dmitriev, 1992
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Logische Sprachregeln
    München, Salzburg : Fink, 1975
  2. Über mehrwertige Logik
    Zinovʹev, Aleksandr Aleksandrovič. - Braunschweig : Vieweg, 1970, Vom Verf. überarb. u. erw. Fassung. 2. Aufl.
Thema in 1 Publikation
  1. "Ich bin für mich selbst ein Staat"
    Zinovʹev, Aleksandr Aleksandrovič. - Zürich : Diogenes, 1987, Orig.-Ausg.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration