Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 26. Oktober in Frankfurt und am 27. Oktober in Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118840819



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/118840819
Person Salten, Felix
Geschlecht männlich
Andere Namen Salten, Félix
Salten, Feliks
Sal'ten, Feliks
Zal'ten, Feliks
Zalten, Felix
Saltau, F.
Salzmann, Sigmund
Salzmann, Felix (Pseudonym)
Salzmann, Felix Sigmund
Mutzenbacher, Josefine (Pseudonym)
Mutzenbacher, Josephine (Pseudonym)
Mutcenbacher, Žozefina (Pseudonym)
Stollberg, Ferdinand (Pseudonym)
Finder, Martin (Pseudonym)
Anon
Salzmann, Siegmund (Wirklicher Name)
זאלטן, פליקס (Schriftcode: Hebr)
Quelle Eymers Pseud. Lex. ; M ; LCAuth ; Biogr. H Emigr.
Archiv der American Guild for German Cultural Freedom, New York im Deutschen Exilarchiv 1933-1945
Provenienzmerkmal (Widmung)
Kosch, 2. Aufl., Bd. 3, S. 2376
Zeit Lebensdaten: 1869-1945 (abweichendes Geburtsjahr 1868)
Land Ungarn (XA-HU); Österreich (XA-AT); Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Geburtsort: Pest (Stadt)
Sterbeort: Zürich
Wirkungsort: Wien
Exilland: Schweiz (1939)
Beruf(e) Schriftsteller
Theaterkritiker
Regisseur
Drehbuchautor
Journalist
Schriftsteller
Operettenlibrettist
Weitere Angaben gründete 1901 das erste literarische Kabarett in Wien "Jung-Wiener Theater zum Lieben Augustin". - Buchbesitz: SLUB Dresden
1904 Feuilleton-Redakteur der Wiener "Zeit"
Beziehungen zu Personen Salten, Paul (Sohn)
Rehmann-Salten, Anna Katherina (Tochter)
Beziehungen zu Organisationen Jung-Wiener Theater Zum Lieben Augustin (Direktor)
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 15.3p Personen zu Film
Typ Pseudonym (pip)
Autor von 571 Publikationen
  1. Bambi
    Salten, Felix. - Vachendorf : Phoemixx Classics Ebooks, 2021
  2. [Salten]
    Bambi
    Salten, Felix. - Berlin : Verlagshaus Jacoby & Stuart, [2021]
  3. ...
Beteiligt an 66 Publikationen
  1. Anke Engelke liest Bambi
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2021
  2. Bambi
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2020
  3. ...
Thema in 13 Publikationen
  1. Im Schatten von Bambi
    Salzburg : Residenz Verlag, [2020]
  2. Naturalistische Kraft, Sozialkritik, sexueller Missbrauch
    Enthalten in „In Wollust betäubt“ - unzüchtige Bücher im deutschsprachigen Raum im 18. und 19. Jahrhundert 2018: 303-318
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 3 Publikationen
  1. Der Tod ist nicht das Letzte. Die christliche Auferstehungshoffnung (10. Klasse, kath. Religion)
    Gerhardt, Astrid Maria. - München : GRIN Verlag, 2016, 1. Auflage
  2. Josefine Mutzenbacher - Subversion in der Horizontalen. Der erotische Diskurs im pornographischen Roman der Wiener Moderne als Ausblick auf eine sexualpolitische Utopie.
    Schmauder, Stephan. - München : GRIN Verlag, 2002, 1. Auflage
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration