Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 24. und 25. Mai in Frankfurt und Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118858416



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/118858416
Person König, Lothar
Geschlecht männlich
Quelle Wikipedia (Stand: 27.03.2020): https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Lothar_K%C3%B6nig_(Jesuit)&oldid=187303907
Deutsche Biographie: http://www.deutsche-biographie.de
VK-AK
Homepage (Stand: 25.11.2019): http://www.pacelli-edition.de/Biographie/2995
Zeit Lebensdaten: 1906-1946
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Stuttgart
Wirkungsort: Pullach i. Isartal
Sterbeort: München
Beruf(e) Katholischer Theologe
Priester
Widerstandskämpfer
Hochschullehrer
Weitere Angaben 1924 Jesuit; 1939 Professor für Kosmologie im Berchmanskolleg (Pullach); Mitglied des Kreisauer Kreises, nach dem 20. Juli 1944 im Untergrund lebend
1919 Mitglied des Bundes Neudeutschland, 1924 Eintritt in den Jesuitenorden, 1926-1929 Studium der scholastischen Theologie und der Naturwissenschaften, 1936 Priesterweihe, 1938 Terziat in Rottemanshöhe und Feldkirch, 1939 Bevollmächtigter des Jeuitenprovinzials Augustin Rösch für das Berchmanskolleg in Pullach, später Professor für Kosmologie ebenda, 1941 letzte Gelübde, 1942 Mitglied des Kreisauer Kreises, 1944 zur Fahndung ausgeschrieben, bis 1945 im Versteck im Berchmanskolleg.
Beziehungen zu Organisationen Jesuiten
Kreisauer Kreis
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession ; 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Neuntägige Andacht zum ehrwürdigen P. Philipp Jeningen S. J.
    König, Lothar. - Dülmen : Laumann, 1936
  2. P. Philipp Jeningen S. J., ein dt. Volksmann u. Priester
    König, Lothar. - Dülmen : Laumann, 1936





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration