Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
Neuigkeiten Ihre Meinung ist gefragt! Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, was Ihnen in der Deutschen Nationalbibliothek gut gefällt und was wir noch verbessern können. Teilnehmen können Sie im Zeitraum vom 2. November bis 14. Dezember 2020 über unsere Homepage – einfach auf das Logo klicken!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=118896873



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118896873
Person Lerchenfeld-Köfering, Hugo von und zu
Adelstitel Graf
Geschlecht männlich
Andere Namen Köfering, Hugo von und zu Lerchenfeld-
Lerchenfeld, Hugo Maximilian von und zu
Lerchenfeld-Köfering, Hugo
Lerchenfeld Köfering, Hugo
Köfering, Hugo Lerchenfeld-
Lerchenfeld auf Köfering und Schönberg, Hugo von (WBIS)
Lerchenfeld auf Köfering und Schönburg, Hugo von und zu
Lerchenfeld, Hugo von
Lerchenfeld-Koefering, Hugo M.
Koefering, Hugo M. Lerchenfeld-
Lerchenfeld, Hugo von und zu
Lerchenfeld-Koefering, Hugo
Quelle NDB; Reichstagshandbuch; Lilla, Joachim: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Homepage (Stand: 25.11.2019): http://www.pacelli-edition.de/Biographie/12016
Zeit Lebensdaten: 1871-1944
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Sterbeort: München
Beruf(e) Politiker
Jurist
Abgeordneter
Minister
Weitere Angaben Von 1921-1922 Bayer. Ministerpräsident, Reichstagsabgeordneter für die Bayerische Volkspartei; Dt. Jurist und Politiker
Graf
1889-1893 Studium der Rechtswissenschaften in München und Berlin, 1897 Juristischer Staatskonkurs (Examen), 1900 Bezirksamtsassessor in Neustadt an der Haardt, 1904 im bayerischen Staatsministerium des Innern, 1909 Bezirksamtmann in Berchtesgaden, 1914 Regierungsrat im bayerischen Kultusministerium, 1915-1918 Kommissar der Reichsregierung bei der polnischen Regierung in Warschau, 1919-1921 Geheimer Legationsrat im Auswärtigen Amt, 1920-1921 Vertreter des Auswärtigen Amts und der Reichsregierung in Darmstadt, 1921-1922 Bayerischer Ministerpräsident und Staatsminister des Äußern, 1924 Mitglied des Reichstags (BVP), 1926 außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister in Wien, 1931-1933 in Brüssel, 1934 im Ruhestand.
Beziehungen zu Personen Lerchenfeld-Köfering, Hugo von und zu (Onkel)
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Die Erziehung des Volkes zur Politik
    Lerchenfeld-Köfering, Hugo von und zu. - München : Dr. F. A. Pfeiffer & Co., 1922
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Das Land Bayern / Tl 1. Alt-Bayern
    1927
Thema in 1 Publikation
  1. Die bayerischen "Beamtenministerpräsidenten" 1920-1924 und ihre Mitverantwortung am Hitlerputsch
    Hinterberger, Hans. - Berlin : Peter Lang, [2018]
Maschinell verknüpft mit 1 Publikation
  1. Unpolitische Politiker? Die bayerischen "Beamtenministerpräsideten" 1920-1924 und ihre Mitverantwortung am Hitlerputsch
    Hinterberger, Hans. - Regensburg : Universitätsbibliothek Regensburg, 2017





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration