Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=119028123



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/119028123
Person Heumann, Christoph August
Akademischer Grad Professor
Geschlecht männlich
Andere Namen Heumann, Christoph A.
Heumann, Christophorus Augustus
Heumann, Christophorus A.
Heumann, Christian August
Heumann, Christ. Aug.
Heumann, C. A.
Heumann, August
Heuman, Christophorus Augustus
Heuman, Christophorus Augustanus
Heuman, Christophorus A.
Heuman, Christoph A.
Heumannus, Christoph August
Heumannus, Christophorus Augustus
Heumannus, Christophorus Augustanus
Heumannus, Christophorus A.
Heumannus, Christoph. Aug.
Heumannus, Christoph A.
Heumannus, Christophorus
Heumannus, Christianus Augustus
Heumannius, Christophorus Augustus
Heumannius, Christophorus A.
Heumannen, Christoph August
Ferraris, Gustav
Ferrarius, Gustav
Ferrarius, Gustav von
Stadelius, Sebastian
Stadel, Sebastian
Stadelius, Sebastianus (Pseudonym)
Hevmannvs, Christophorvs Avgvstvs
Heumann
C. A. H.
H., C. A.
Quelle LCAuth
ADB
NDB
DbA
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_August_Heumann
Zeit Lebensdaten: 1681-1764 (abweichendes Todesjahr 1763)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Allstedt
Sterbeort: Göttingen
Wirkungsort: Göttingen
Beruf(e) Theologe
Evangelischer Theologe
Polyhistor
Literarhistoriker
Hochschullehrer
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe; Student in Jena; 1702-1709 Prof. für Philosophie in Jena und Prediger an der Universitätskirche; 1709 Inspektor des Theologischen Seminars in Eisenach; 1717 Inspektor am Gymnasium in Göttingen, auch letzter Rektor; 1734 Prof. für Literaturgeschichte und 1745 Prof. für Theologie an der neuen Universität in Göttingen
Beziehungen zu Personen Heumann, Johann (Vater)
Beziehungen zu Organisationen Georg-August-Universität Göttingen
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 4 Publikationen
  1. Brief des Prof. Dr. Christ. Aug. Heumann vom 20. Januar 1742 an Konsistorialrat Dr. Hauber
    Heumann, Christoph August. - Oberviechtach : Stadtarchiv, 1975
  2. Der politische Philosophus
    Heumann, Christoph August. - Frankfurt (am Main) : Athenäum-Verlag, 1972, Faks.-Dr. [d. Ausg.] Frankfurt u. Leipzig, Renger, 1724.
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Collegium in [Christophi Augusti] Heumanni Conspectum Rei publicae literariae [! sive via ad historiam litterariam]
    [S.l.] : [s.n.], [1735?], [Orig.-Ms.]
  2. Kupfer-Bibel, In welcher Die Physica Sacra, Oder Beheiligte Natur-Wissenschafft Derer In Heil. Schrifft vorkommenden Natürlichen Sachen, Deutlich erklärt und bewährt von Joh. Jacob Scheuchzer... Anbey In Künstlichen Kupfer-Tafeln Ausgegeben und verlegt Durch Johann Andreas Pfeffel...
    Augsburg, 1693-1748 : PfeffelUlm, 1707-1750 ( : Wagner), 1731
Thema in 3 Publikationen
  1. Christoph August Heumann (1681–1764)
    Stuttgart : Franz Steiner Verlag, [2017], [1. Auflage]
  2. Christoph August Heumann (1681–1764)
    Stuttgart : Franz Steiner Verlag, 2017, 1. Auflage
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration