Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=119069512



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/119069512
Person Pfander, Karl Gottlieb
Andere Namen Pfander, Karl G.
Pfander, Carl Gottlieb
Pfander, C. G.
Pfander, Carl G.
Fandar, Qasīs
Fandar, K.
Bafnadr, Kārl
Quelle ADB;NDB/ADB-online
Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Karl_Gottlieb_Pfander
Zeit Lebensdaten: 1803-1865 (abweichendes Geburtsjahr 1805)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Württemberg
Sterbeort: London-Richmond-upon-Thames
Beruf(e) Missionar
Theologe
Weitere Angaben Evang. Theologe und Missionar; Missionar der Basler Mission (am Basler Seminar ausgebildet) in Transkaukasien (damals Persien), dann in Zentralasien, daraufhin in Indien (in Agra und Peshawar) für den Church Missionary Society, schließlich noch in Konstantinopel; erlernte Tatarisch-Türkisch, Persisch und Armenisch; verfasste das apologetische christliche Werk "Mīzān al-ḥaqq" (deutsch, dann übersetzt in das Armenische, Persische u.a.)
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration