Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=119099969



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/119099969
Person Storck, Wilhelm
Geschlecht männlich
Andere Namen Storck, Friedrich Wilhelm
Storck, Fridericus Guilielmus
Storck, W.
Storck, Friedrich W.
Storck, Fridericus G.
Storck, Guilielmus
Storck, Frid. Wilh. Paul
Quelle NDB/ADB (online)
DBE (online
WBIS (DbA)
Wikipedia (Stand: 23.10.2017): https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wilhelm_Storck&oldid=169106445
Zeit Lebensdaten: 1829-1905
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Iserlohn
Sterbeort: Münster (Westf)
Wirkungsort: Münster (Westf)
Wirkungsort: Arnsberg
Beruf(e) Hochschullehrer
Germanist
Romanist
Übersetzer
Geheimer Rat
Biograf
Weitere Angaben Dt. Germanistikprofessor, Dichter, Romanist und Übersetzer in Münster (Westfalen)
Systematik 12.1p Personen zu Literaturwissenschaft (Literaturwissenschaftler) ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 6.4p Personen zu Bildungswesen
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Aus Portugal und Brasilien
    Storck, Wilhelm. - Münster : Schönigh, 1892
  2. Hundert Altportugiesische Lieder
    Storck, Wilhelm. - Paderborn : Schöningh, 1885
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Cartas ínéditas
    Quental, Antero de. - Coimbra : Coimbra Editora, 1935
  2. Sonette 1-27
    Camões, Luiz de. - Münster : Brunn, 1877





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration