Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten

Leichte Bedienung, intuitive Suche: Die Betaversion unseres neuen Katalogs ist online! → Zur Betaversion des neuen DNB-Katalogs

 
Neuigkeiten Die 2 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=119131609



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/119131609
Person Essad, Bey
Adelstitel Beg
Geschlecht männlich
Andere Namen Asad bek, M.
Asad bek, Muchammed
Bej, Esad (Pseudonym)
Bey, Essad (Pseudonym)
Bej, Essad (Pseudonym)
Bey, Essad Muhammed
Bey, Mohammed E.
Bäy, Mähämmäd Äsäd
Ėssad Bej, Džamilʹ Mochammed (Russ. NB St. Petersburg)
Essad Bey (Pseudonym)
Essad-Bey, Mohammed (Pseudonym) (Kosch Lit.)
Essad Bey, Mohammed (Pseudonym)
Essad-Bey
Naussbaum, Lev
Naussimbaum, Lev
Noussimbaum, Leo (Wirklicher Name)
Noussimbaum, Löb
Nussbaum, Lev
Nussenbaum, Leo Essad-Bey
Nussenbaum, Lev Abramovič
Nussimbaum, Löb
Said, Kurban (Pseudonym)
Sāīd, Kurabāna
Kurban Said
Nussimbaum, Leo
Nussimbaum, Lev
Bey, Mohammed Essad
Bej, Esszad
Nussinbaum, Lev Abramovič
Mohammed Essad
Essad, Mohammed
Nissimbaum, Leo
Bey, Muhammed Essad
Нуссимбаум, Лев Абрамович (Russisch, Code: rus; Schriftcode: Cyrl)
Нусенбаум, Лев Абрамович (Russisch, Code: rus; Schriftcode: Cyrl)
סעיד, קורבאן (Schriftcode: Hebr)
Quelle LCAuth
(Stand: 29.01.2021): https://de.wikipedia.org/wiki/Essad_Bey
Zeit Lebensdaten: 1905-1942 (Geburtsjahr auch mit 1906, Sterbejahr auch mit 1943 angegeben)
Land Aserbaidschan (XB-AZ); Deutschland (XA-DE); Österreich (XA-AT); Italien (XA-IT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Baku
Sterbeort: Positano
Beruf(e) Schriftsteller
Weitere Angaben Schriftsteller jüd. Herkunft; schrieb unter Pseudonym, ab ca. 1920 in Berlin, konvertierte 1922 zum Islam, ab ca. 1934 in Wien
Beziehungen zu Personen Renon, Erika (Ehefrau)
Ehrenfels von Bodmershof, Elfriede
Pseudonym: Said, Kurban (ungeklärt, ob Kurban Said das Pseud. von Essad Bey alleine (lt. biograph. Notiz im Buch "Das Mädchen vom Goldenen Horn", Matthes und Seitz, 2001) oder ein Sammelpseud. von Essad Bey zusammen mit Elfriede von Ehrenfels ist (lt. "Ali und Nino", List-Verl., 2002 bzw. "Das Mädchen vom Goldenen Horn", List-Verl., 2003))
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 71 Publikationen
  1. Nikolaus II.
    Essad, Bey. - Frankfurt am Main : Verlag H.J. Maurer, Juli 2021, 3., erweiterte Auflage
  2. Georgien - ein Wunderland, ein Märchenland
    Essad, Bey. - Wuppertal : Arco, [2019]
  3. ...
Thema in 14 Publikationen
  1. [The orientalist]
    Dietmar Mues und Nina Hoger lesen Tom Reiss, Der Orientalist
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2020
  2. Öl und Blut im Orient
    Essad, Bey. - Berlin : AB - Die Andere Bibliothek, 2018, Originalausgabe, limitiert und nummeriert
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 3 Publikationen
  1. Ein Flüchtiger Schriftsteller Essad Bey
    Aras, Orhan. - Berlin : epubli, 2019, 1. Auflage
  2. Das "fortschrittliche Europa" oder das "rückständige Asien"?
    Abdalla, Yagut. - Saarbrücken : Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften, 2017, 1. Auflage
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration