Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=11913702X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/11913702X
Person Zarncke, Friedrich
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Zarncke, Friederich
Zarncke, Friedrich Karl Theodor (Vollständiger Name)
Zarncke, Fridericus
Zarncke, Fr.
Z., Fr.
Bruder Friedrich
Friedrich, Bruder
Quelle LCAuth
Provenienzmerkmal (Autogramm)
ADB: https://www.deutsche-biographie.de/sfz86434.html
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Zarncke#Literatur
Zeit Lebensdaten: 1825-1891
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Zahrensdorf
Wirkungsort: Leipzig
Sterbeort: Leipzig
Beruf(e) Germanist
Philologe
Weitere Angaben 1852 Habil., 1854 wurde er zum außerordentlichen, 1858 zum ordentlichen Professor für deutsche Sprache und Literatur in Leipzig ernannt. Begründer und Herausgeber des "Literarischen Centralblattes" (1850), seit 1854 Mitglied der Königlich Sächsischen Gesellschaft für Wissenschaften. Verfasser wissenschaftlicher Werke
Heirat am 9. April 1855 mit Frau Anna Pauline Geitner
Beziehungen zu Personen Zarncke, Anna Pauline (Ehefrau)
Zarncke, Jacob Heinrich Friedrich (Vater)
Zarncke, Eduard (Sohn)
Hase, Johanna von (Tochter)
Beziehungen zu Organisationen Universität Leipzig (Rektor, 1869/70, 1870/71 und 1881/82)
Systematik 11.2p Personen zu Sprache ; 12.1p Personen zu Literaturwissenschaft (Literaturwissenschaftler)
Typ Person (piz)
Autor von 9 Publikationen
  1. Christian Reuter, der Verfasser des Schelmuffsky
    Zarncke, Friedrich. - Norderstedt : Hansebooks GmbH, 2016, Nachdruck der Ausgabe von 1884
  2. Die Statutenbücher der Universität Leipzig
    Zarncke, Friedrich. - Norderstedt : Hansebooks GmbH, 2016, Nachdruck der Ausgabe von 1861
  3. ...
Beteiligt an 14 Publikationen
  1. Mittelhochdeutsches Wörterbuch / Bd. 2. / Abt. 1. M - R
    1990
  2. Narrenschiff
    Brant, Sebastian. - Darmstadt : Wissenschaftl. Buchgesellschaft, 1964, Unveränd. reprograf. Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1854
  3. ...
Thema in 4 Publikationen
  1. Porträt Friedrich Zarncke (1825 - 1891)
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2018
  2. Friedrich Zarncke und das "Literarische Centralblatt für Deutschland"
    Lick, Thomas. - Wiesbaden : Harrassowitz, 1993
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 1 Publikation
  1. Wild & Gut! Wildes Schwein
    Weeber, Nadja. - Ölbronn-Dürrn : Bildwork - Ralph Wanner, [2017]





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration