Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten

Leichte Bedienung, intuitive Suche: Die Betaversion unseres neuen Katalogs ist online! → Zur Betaversion des neuen DNB-Katalogs

 
Neuigkeiten Noch nicht die passende Literatur gefunden? → Book a Librarian
 
Neuigkeiten Die 2,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Aufgrund von Systemarbeiten sind die archivierten Webseiten vorübergehend nicht erreichbar.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=119286297



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/119286297
Person Brönner, Johannes Karl
Geschlecht männlich
Andere Namen Broenner, Johann Karl
Broenner, J. C.
Broenner, ...
Brö˜nner, Johann Karl
Brönner, Johann Ludwig Carl
Brönner, Johann Karl
Brönner, Johann Carl
Broenner, Johann Carl
Bro·nner, Heinrich Ludwig
Quelle Dt. biograph. Archiv;NDB/ADB-online
Dt. biograph. Archiv
Paisey S.29; Dietz, A.: Frankfurter Handelsgeschichte, Bd.4,2 (S.504 ff), Frankfurt 1925
Zeit Lebensdaten: 1738-1812
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Frankfurt am Main
Wirkungsort: Frankfurt am Main
Wirkungsort: Marburg (1785)
Beruf(e) Buchhändler
Buchdrucker
Drucker
Verleger
Senator
Mäzen
Freimaurer
Weitere Angaben Frankfurter Buchhändler, Senator u. Mäzen, Freimaurer; 1761-1798 zusammen mit Bruder Heinrich Remigius Brönner; Firma unter dem Namen d. Vaters Heinrich Ludwig Brönner.
Seine Sammlung kostbarer Radierungen und Stiche bildete den Grundstock für das Kupferstichkabinett des Städel.
Frankfurt a. M., Buchhändler, Verleger, Sohn von Heinrich Ludwig B., Bruder von Heinrich Remigius B.
Beziehungen zu Personen Brönner, Heinrich Ludwig (Vater)
Brönner, Heinrich Remigius (Bruder)
Brönner, Heinrich Carl Remigius (Cousin)
Beziehungen zu Organisationen H. L. Brönners Druckerey (Frankfurt am Main) (Teilhaber) (26.05.1769-17.03.1798)
Heinrich Ludwig Brönner (Marburg) (Teilhaber) (26.05.1769-)
H. L. Brönners Druckerey (Frankfurt am Main) (Inhaber) (18.03.1798-22.03.1812)
Systematik 2.2p Personen zu Buchwissenschaft, Buchhandel ; 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Kurze Nachricht von der Güldenen Bulle
    Brönner, Johannes Karl. - Frankfurt am Main : Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, 2007
  2. Kurze Nachricht von der Güldenen Bulle
    Brönner, Johannes Karl. - Frankfurt am Main : Brönner-Umschau Unternehmensgruppe, 1987, [Nachdr. der Ausg.] Brönner, Frankfurt am Main, 1782
Thema in 7 Publikationen
  1. Porträt Johannes K. Brönner
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2018
  2. Gallerie berühmter und merkwürdiger Frankfurter
    Heyden, Eduard. - Frankfurt am Main : Brönner-Umschau, 1992, [Nachdr. der Ausg.] Brönner, Frankfurt am Main, 1861
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration