Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Mittwoch, 19. September, ist die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen eines Betriebsausflugs geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=119311046



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/119311046
Person Šanfarā aš-
Andere Namen Šanfarā, ʿAmr Ibn-Mālik aš-
Šanfarā, ʿAmr Ibn-Mālik al-Azadī aš-
Schanfara asch (4ELRAKm)
Shanfarā ash (4ELRAKm)
ʿAmr Ibn-Mālik aš-Šanfarā
Shanfarā
Schanfara
Schanfara asch- (RAK alt)
Shanfarā ash- (RAK alt)
Šanfarī
Mubarrad al-
Schanfaras
Ṯābit Ibn-Aus al-Azdī al-Yamānī aš-Šanfarā
Šanfarā, Ṯābit Ibn-Aus al-Azdī aš-
الشنفري (Schriftcode: Arab)
Quelle Sezgin, Ziriklī 5, 85
Zeit Lebensdaten: -525 (Sterbejahr ca., 70 Hiǧra-Lebensdaten)
Land Arabische Staaten, Araber (Repräsentanten des arabischen Sprach- und Kulturkreises, die nicht an einen bestimmten Staat gebunden sind) (XX)
Weitere Angaben aš-Šanfarā aus dem südarabischen Stamme der B. 'l-Iwās Ibn-al-Ḥiǧr Ibn-al-Hanw Ibn-al-Azd ist der einzige Südaraber, von dem Gedichte überliefert werden; er bediente sich aber der nordarabischen Dichtersprache
Arab. Dichter
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 4 Publikationen
  1. Schanfaras Lamijat al-°Arab
    Šanfarā aš-. - Kiel : Mühlau, 1915
  2. Lâmîjat al-'Arab, das Wüstenlied Schanfaras des Verbannten
    Šanfarā aš-. - Berlin : Mayer & Müller, 1913
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration