Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=119348144



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/119348144
Person Sachsen, Friedrich Christian von
Adelstitel Prinz
Herzog
Ritter
Markgraf
Geschlecht weiblich
Andere Namen Meißen, Friedrich Christian, Markgraf von
Meißen, Friedrich Christian von (Späterer Name) (ab 1932)
Sachsen, Friedrich Christian Albert Leopold Anno Sylvester Macarius von
Friedrich Christian, Sachsen, Herzog
Friedrich Christian, Meissen, Markgraf
Friedrich Christian, Sachsen, Prinz
Friedrich Christian, Herzog zu Sachsen
Friedrich Christian, Prinz von Sachsen
Friedrich Christian, Markgraf von Meissen
Friedrich Christian, Prince of Saxony
Sachsen, Friedrich Christian, Prinz von
Quelle Europ. Stammtaf. Bd.1,56
Provenienzmerkmal (Exlibris): http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/71550598
LCAuth/PND, abgeändert nach KIDS
Homepage (Stand: 25.11.2019): http://www.pacelli-edition.de/Biographie/372
Zeit Lebensdaten: 1893-1968
Land Deutschland (XA-DE)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Wirkungsort: München
Geburtsort: Dresden
Sterbeort: Samedan
Beruf(e) Diplomat
Soldat
Weitere Angaben Sohn des Königs Friedrich August III.
Buchbesitz: Privatbibliothek Friedrich Christian von Sachsen
1913 Kriegsakademie in Dresden, 1914-1918 Kriegsteilnahme, 1918 Studium der Rechtswissenschaften in Köln, Freiburg im Breisgau und Breslau, Dr.iur., Führer des Marienritterordens in Bamberg, 1932 Übernahme der Verwaltung der wettinischen Güter in Sybillenort, 1937 Übersiedlung in das Schloss Wachwitz im Stadtteil Dresden-Loschwitz, 1945 in Bregenz, 1955 in München-Harlaching.
Oberbegriffe Beispiel für: Adel
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 4 Publikationen
  1. Plaudereien über Kultur am sächsischen Hofe
    Sachsen, Friedrich Christian von. - München : Studiengruppe f. Sächsische Geschichte u. Kultur e.V., [1962], (Erw. Aufl.)
  2. Plaudereien über Kultur am sächsischen Hofe
    Sachsen, Friedrich Christian von. - München : Studiengruppe f. sächsische Geschichte u. Kultur, [1962]
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Friedrich Christian Markgraf von Meissen
    Bäsig, Frank-Michael. - Dresden : RAUTE-Verl., c 1995





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration