Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 24. und 25. Mai in Frankfurt und Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=119610361



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/119610361
Person Aubry, Johann
Andere Namen Aubry, Jean
Aubry, Johann, I
Aubry, Jean, I
Aubri, Johann
Aubrius, Johannes
Aubrius, Joannes
Aubry, Jan
Aubry, Jean
Quelle NDB/ADB-online
Benzing (Drucker) S. 44; 128
Reske, 2015, S. 96
Index typographorum editorumque Basiliensium: http://www.ub.unibas.ch/itb/druckerverleger/johann-aubry-i/
Supellex epistolica Uffenbachii et Wolfiorum = Katalog der Uffenbach-Wolfschen Briefsammlung / hrsg. u. bearb. von Nilüfer Krüger. - Hamburg : Hauswedell, 1978. 2 Bde. - (Katalog der Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ; 8)
Zeit Lebensdaten: 15XX-1600 (Sterbejahr abweichend 1601)
Wirkungsdaten: 1583-1600 (Erscheinungsjahre im VD-16)
Land Frankreich (XA-FR); Deutschland (XA-DE); Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Sterbeort: Basel
Wirkungsort: Basel (1596-1600)
Wirkungsort: Frankfurt am Main (1582-1596)
Beruf(e) Drucker
Verleger
Buchdrucker in Frankfurt a.M.
Weitere Angaben Aus Angliers (Frankreich); Drucker und Verleger in Frankfurt am Main und Basel. Heiratete die jüngste Tochter Andreas Wechels und druckte in Frankfurt zusammen mit Claude de Marne, ab 1582 firmierten sie mit "Wechelsche Erben" oder "Wechelsche Erben J. Aubry u. Cl. de Marne". 1596 ging Aubry nach Basel. Marne führte das Frankfurter Geschäft alleine weiter, begann aber ab 1597 mit dem Aufbau einer Druckerei in Hanau. 1600 ging auch Aubry nach Hanau
Aus Angliers. Zusammen mit Claude de Marne als Schwiegersöhne u. Nachfahren Andreas Wechsels. Ab 1596 in Basel
Beziehungen zu Personen Wechel, Andreas (Schwiegervater)
Marne, Claude de (Schwager)
Marne, Claude de (Teilhaber)
Aubry, David (Sohn)
Aubry, Daniel (Sohn)
Beziehungen zu Organisationen Andreas Wechel Erben
Johann Aubry Erben (weiterführender Betrieb)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration