Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=120304813



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/120304813
Person Ji, Xianlin
Geschlecht männlich
Andere Namen Ji Xianlin
Chi, Hsien-lin
Dschi, Hian-Liu
Dschi, Hian Liu
Ji, Xibu (Pseudonym)
Ji Xibu (Pseudonym)
Xibu (Pseudonym)
Ji, Syen Lin
Chi, Syel-lin
季, 羡林 (Schriftcode: Hans)
季希逋 (Pseudonym) (Schriftcode: Hans)
季, 希逋 (Pseudonym) (Schriftcode: Hans)
希逋 (Pseudonym) (Schriftcode: Hans)
季羨林 (Schriftcode: Hans)
지, 셴린 (Schriftcode: Hang)
Quelle LCAuth
http://zh.wikipedia.org/zh-hant/%E5%AD%A3%E7%BE%A1%E6%9E%97
Zeit Lebensdaten: 1911-2009
Land China (XB-CN)
Sprache(n) Chinesisch (chi) ; Englisch (eng)
Geografischer Bezug Geburtsort: Linqing (Shandong)
Beruf(e) Schriftsteller
Indologe
Weitere Angaben Chines. Indologe, Linguist, Übersetzer
Schriftsteller, Linguist, Buddhologe
Beziehungen zu Organisationen Georg-August-Universität Göttingen
Systematik 11.2p Personen zu Sprache ; 12.1p Personen zu Literaturwissenschaft (Literaturwissenschaftler) ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 3 Publikationen
  1. Zehn Jahre in Deutschland
    Ji, Xianlin. - Beijing : Waiju-Jiaoxue-Yu-Yanjiu-Chubanshe, [2010?]
  2. Zehn Jahre in Deutschland
    Ji, Xianlin. - Göttingen : Univ.-Verl. Göttingen, 2009
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Fragments of the Tocharian A Maitreyasamiti-Nāṭaka of the Xinjiang Museum, China
    Berlin : Mouton de Gruyter, 1998





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration