Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=120376644



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/120376644
Person Geffcken, Johannes
Geschlecht männlich
Andere Namen Geffcken, Karl Heinrich Johannes
Geffcken, J.
Geffcken, Joh.
Quelle NDB (Stand: 15.10.2014): http://www.deutsche-biographie.de/sfz20126.html
Zeit Lebensdaten: 1861-1935
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Berlin
Sterbeort: Rostock
Wirkungsort: Hamburg
Beruf(e) Philologe
Klassischer Philologe
Gymnasiallehrer
Hochschullehrer
Weitere Angaben 1916/17 und 1924 Rektor der Universität Rostock
Beziehungen zu Organisationen Universität Rostock
Typ Person (piz)
Autor von 26 Publikationen
  1. The last days of Greco-Roman paganism
    Geffcken, Johannes. - Amsterdam [u.a.] : North-Holland Publishing Co., 1978
  2. Griechische Epigramme
    Geffcken, Johannes. - Hildesheim : Gerstenberg, 1976, Reprograph. Nachdr. d. Ausg. Heidelberg 1916.
  3. ...
Beteiligt an 10 Publikationen
  1. Die Oracula Sibyllina
    Leipzig : Zentral-Antiquariat d. Deutschen Demokratischen Republik, 1967, Unveränd. fotomechan. Nachdr. d. Ausg. Leipzig, Hinrichs, 1902
  2. Der Brief an Diognetos
    Heidelberg : Carl Winter [Verl.], 1928
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Antiquariats-Katalog / 432. Archäologie, Geschichte, Literatur und Sprache des Altertums. Enthält die Bibliothek des [verst.] Geheimrats Professor Dr. Hermann Thiersch, Göttingen, sowie Restbestände aus den Bibliotheken der Professoren Johannes Geffcken, Rostock und Bruno Schröder, Dresden





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration