Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Die Ablieferungsformulare für Netzpublikationen stehen zurzeit wegen technischer Probleme nicht zur Verfügung. Wir bitten um Entschuldigung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=121145905



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/121145905
Person Hoburg, Christian
Geschlecht männlich
Andere Namen Hohburgh, Christian
Praetorius, Elias (Pseudonym)
Hohburg, Christian
Hoheburgk, Christian
Hoheburgk, Christianus
Hohebrugk, Christian
Hohburgh, Christianus
Hohburgius, Christianus
Hohebruck, Christian
Freyhart, Alitophilus (Pseudonym)
Freyhart aus der Marck, Alitophilus (Pseudonym)
Marck, Alitophilus Freyhart aus der (Pseudonym)
Freyhart, Alithophilus (Pseudonym)
Baumann, Bernhard (Pseudonym)
Montaltus, Christianus (Pseudonym)
Montaldo, Christ. de (Pseudonym)
Montalti, Christian (Pseudonym)
Bawmann, Bernhardus (Pseudonym)
Bawmann, Bernhard (Pseudonym)
Seuberlich, Andreas (Pseudonym)
C. H.
C. H. L. P. I. G.
C. H. L. P. J. G.
H. L. I. H.
Quelle LCAuth
ADB/NDB: https://www.deutsche-biographie.de/gnd121145905.html#ndbcontent
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Hoburg
Dünnhaupt, G.: Personalbibliographien zu den Drucken des Barock. - 1991. - Teil III. S. 2092-2111.
Erläuterungen Verwendungshinweis: Weitere Titel ggf. auch unter dem Pseudonym bzw. dem wirklichen Namen
Zeit Lebensdaten: 1607-1675
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Lüneburg
Sterbeort: Altona
Wirkungsort: Uelzen
Wirkungsort: Hamburg
Wirkungsort: Lüneburg
Beruf(e) Evangelischer Theologe
Mystiker
Pfarrer
Beziehungen zu Personen Pseudonym: Praetorius, Elias
Hoburg, Philipp (Sohn)
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Heutiger/ Langwieriger/ verwirreter Teutscher Krieg
    Hoburg, Christian. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1644
  2. Hoburg, Christian / Der Sicherste Weg Zum Reich Gottes, Und dessen würcklichen Erhöh- und Befestigung in dem Grund der Seelen, Krafft der wahren Wiedergeburt, Oder Erneuerung im Heil. Geist
    Werk (wit)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration