Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die Deutsche Nationalbibliothek öffnet ab dem 4. Mai 2020 unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen ihre Lesesäle für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=121297004



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/121297004
Person Spreng, Johann Jacob
Geschlecht männlich
Andere Namen Spreng, Johann Jakob
Spreng, Johann J.
Spreng, Johann-Jacob
Spreng, Jo. Jacobus
Spreng, Joh. Jacobus
Spreng, Joh. Jac.
Spreng, J.J.
Spreng, J. J.
Spreng, Jacob
Spreng, Jacobus
Sprengen, Johann Jacob
Sprengen, J. J.
Sprenge, Johann Jacob
Quelle ADB
GND
Basler Matrikel, Bd. 4, S. 437 (Nr. 2524)
Zeit Lebensdaten: 1699-1768
Land Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Basel
Beruf(e) Gelehrter
Hochschullehrer
Pfarrer
Weitere Angaben Schweizer Gelehrter, Dichter und Professor
1754 ausserordentlicher Professor der Schweizergeschichte, 1762 ordentlicher Professor für Griechisch
Sohn des Schreibmeisters Johann Jacob Spreng (1668-1744); 1713 stud. phil. (4.6.1715 b.a., 26.11.1716 m.a.) u. 1716 stud. theol. (1721 SMC) in Basel, in der Folge Erzieher beim bernischen Landvogt von Mülinen in Fraubrunnen (BE), 1724 Hauslehrer bei Baron von Schütz (begleitet dessen Söhne nach Wien), 1726-1727 franz. Prediger in Heilbronn, 1727-1731 Pfarrer d. Waldenser Kolonie Pérouse bei Stuttgart, 1737 Pfarrer in Ludweiler, 1743-1762 Prof. honorarius d. dt. Poesie u. Eloquenz in Basel, 1746-1762 auch Pfarrer am Waisenhaus, 1762-1768 Prof. d. griech. Sprache; Gründer der "Deutschen Gesellschaft" in Basel, div. Publikationen
Beziehungen zu Personen Spreng, Johann Jacob (Vater)
Spreng-Fechter, Sophia (Ehefrau)
Systematik 11.2p Personen zu Sprache ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 3 Publikationen
  1. Idioticon Rauracum oder Baseldeutsches Wörterbuch von 1768
    Spreng, Johann Jacob. - Basel : Schwabe, 2014, Ed. der Handschr. AA I 3 der Univ.-Bibliothek Basel
  2. Bach, Carl Philipp Emanuel / Geistliche Oden und Lieder als ein Anhang zu Gellerts geistlichen Oden und Liedern
    Werk der Musik (wim)
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration