Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 26. Oktober in Frankfurt und am 27. Oktober in Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=121365840



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/121365840
Person Boyer, Christoph
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Quelle Wikipedia (Stand: 28.01.2021): https://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Boyer
Internet (Stand: 28.01.2021): https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=23310
Zeit Lebensdaten: 1953-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Regensburg
Beruf(e) Historiker
Weitere Angaben Studium Geschichte, Philosophie, Germanistik, Politische Wissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der University of Sussex, Großbritannien; 1990 Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München;; 1997 Habilitation an der Technischen Universität Dresden; 1984-1990 Mitarbeiter der Münchner Volkshochschule; 1984-1989 freier Mitarbeiter der Süddeutschen Zeitung; 1990-1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte München; 1994-1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung; 1999-2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Dresden; 2002-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt/Main; 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam; seit 2005 Professur für Europäische Zeitgeschichte an der Universität Salzburg
Beziehungen zu Organisationen Institut für Zeitgeschichte (München) (1990-1994)
Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung (1994-1999)
Technische Universität Dresden (1999-2001)
Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte (2002-2004)
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (2005)
Universität Salzburg (2005-)
Typ Person (piz)
Autor von 5 Publikationen
  1. Nationale Kontrahenten oder Partner?
    Boyer, Christoph. - München : Oldenbourg, 1999
  2. Nationale Kontrahenten oder Partner?
    Boyer, Christoph. - Berlin/Boston : De Gruyter, 1999
  3. ...
Beteiligt an 5 Publikationen
  1. Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945 / Bd. 10. Deutsche Demokratische Republik. - 1971 - 1989
    2008, 1. Aufl.
  2. Sozialismus als soziale Frage
    Köln : Böhlau, 2008
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration