Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=12155726X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/12155726X
Person Hiltebrandt, Jodocus Andreas
Geschlecht männlich
Andere Namen Hiltebrandt, Jodocus Andreas, der Ältere
Hiltebrand, Jodocus Andreas
Hiltebrandus, Jodocus Andreas
Hildebrandus, Jodocus Andreas
Hildebrand, Jodocus Andreas
Hildebrandt, Jodocus Andreas
Hiltenbrandt, Jodocus Andreas
Hiltebrandt, Jodokus Andreas
Hiltebrandt, J. A.
Hiltebrandt, Jodoco Andrea
Quelle DbA I 539,83-84
Moderow, Hans: Die Evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart, T. 1, Regierungsbezirk Stettin, Stettin 1903, S. 417, Nr. 14.
Zeit Lebensdaten: 1667-1746
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Bahn (Greifenhagen)
Sterbeort: Stargard in Pommern
Beruf(e) Pfarrer
Archidiakon
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe; Student in Rostock und Frankfurt; 1692 Bakkalaureus zu Alten-Stettin; 1694 Diakon, ab 1724 Archidiakon an St. Marien in Stargard; publizierte seine Autobiographie
Beziehungen zu Personen Hiltebrandt, Jodocus Andreas (Sohn)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration