Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Geänderte Servicezeiten an der Information in Frankfurt am Main: Montag bis Freitag von 9–18 Uhr , Samstag von 10–16 Uhr // Changes to service hours at the Information desk in Frankfurt am Main: Monday to Friday: 9:00–18:00, Saturday: 10:00–16:00
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=121907031



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/121907031
Person Scholz, Friedrich
Akademischer Grad Prof. Dr. phil. Dr. phil. h.c.
Geschlecht männlich
Quelle Friedrich Scholz, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz (Zugriff am 29.01.2018): http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/d03a7c06-00b3-4033-98e0-931eb893847d
LoC-NA, Kürschner Gelehrte (1996)
Zeit Lebensdaten: 1928-2016
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hamburg
Beruf(e) Philologe
Slawist
Baltist
Linguist
Hochschullehrer
Weitere Angaben 1988 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande
Beziehungen zu Organisationen Universität Hamburg
Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Professor für Slavistik) (1962-1966)
Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Professor für Slawische Philologie) (1966-1993)
Systematik 11.2p Personen zu Sprache
Typ Person (piz)
Autor von 6 Publikationen
  1. Mažvydas und die litauische Literatur
    Scholz, Friedrich. - Lampertheim : LKI, 1998
  2. Die Literaturen des Baltikums
    Scholz, Friedrich. - Opladen : Westdt. Verl., 1990
  3. ...
Beteiligt an 6 Publikationen
  1. Textkritische Edition der Übersetzung des Psalters in die litauische Sprache von Johannes Bretke, Pastor zu Labiau und Königsberg i.Pr., nach der Handschrift aus dem Jahre 1580 und der überarbeiteten Fassung dieses Psalters von Johannes Rehsa, Pastor zu Königsberg i.Pr., nach dem Druck aus dem Jahre 1625
    Paderborn : Schöningh, 2002
  2. Die baltischen Staaten im 5. Jahr der Unabhängigkeit
    Münster : Lit, 1997
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration