Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten

Leichte Bedienung, intuitive Suche: Die Betaversion unseres neuen Katalogs ist online! → Zur Betaversion des neuen DNB-Katalogs

 
Neuigkeiten Noch nicht die passende Literatur gefunden? → Book a Librarian
 
Neuigkeiten Mittwoch, 22. Mai 2024: Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig ist wegen eines Betriebsausflug geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind bis 18 Uhr geöffnet. // Wednesday, 22 May 2024: The German National Library in Leipzig will be closed due to a staff outing. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing will open from 10:00 to 18:00.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=122310160



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/122310160
Person Wolf, Johann
Akademischer Grad Dr. jur.
Geschlecht männlich
Andere Namen Wolf, Johannes ((VD-16))
Wolf, Johannes, aus Bergzabern ((VD-16))
Wolffius, Johannes
Wolfius, Johannes
Wolff, Johannes, Amtmann zu Mundelsheim
Wolff, Johann
Wolff, Johannes
Quelle DbA I 1390,6-10 und III 1006,299-300 und III 1006,277-290 (uneinheitlich)
NDB/ADB-online
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Wolff_(Amtmann)
Zeit Lebensdaten: 1537-1600
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Bad Bergzabern
Sterbeort: Mundelsheim
Wirkungsort: Straßburg
Wirkungsort: Wittenberg
Wirkungsort: Tübingen
Wirkungsort: Bourges
Wirkungsort: Angers
Wirkungsort: Dôle
Wirkungsort: Speyer
Wirkungsort: Meisenheim
Wirkungsort: Mundelsheim
Beruf(e) Diplomat
Jurist
Amtmann
Übersetzer
Historiker
Theologe
Selbstverleger
Weitere Angaben Dt. (pfälz.) Jurist; Diplomat, Übersetzer, Historiker und Theologe; Sohn des Bergzaberner Amtmanns und Bürgermeisters Wolfgang Wolff (ca. 1500-1590) und der Katharina Heygelin (1505-1595); Besuch des Gymnasiums in Straßburg ab 1552; 1557 Studium der Theologie und Philosophie an der Universität Wittenberg; 1560 Wechsel an die Universität Tübingen, dort Studium bis 1564; anschließend Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Bourges, Fortsetzung des Studiums an der Universität Angers und schließlich an der Universität Dôle, wo er 1568 promovierte; danach Referendar am Reichskammergericht in Speyer bis zu seiner Berufung als Rat nach Meisenheim; dort ab 1569 Übertragung diplomatischer Dienste; 1572 Heirat der Maria Magdalena Achtsynit, einzige Tochter des badischen Kanzlers Martin Achtsynit (Amelius); 1573 Wechsel in den Dienst des Markgrafen Karl II. von Baden-Durlach; 1574 Amtmann der Herrschaft Mundelsheim; Ausübung dieses Amtes bis zu dessen Verkauf an das Herzogtum Württemberg (1595); nebenher Tätigkeiten als Übersetzer und Publizist; 1582 zweite Heirat nach dem Tode seiner ersten Frau (1581) mit Christina von Bühel; nach deren Tod 1591 heiratete er in 3. Ehe 1592 die Heilbronner Witwe Barbara Schaiblin, geb. Rollwag (ca. 1570-1635), die ihn überlebte; aus erster Ehe hatte er eine Tochter (Susanne), aus zweiter Ehe wiederum eine Tochter und aus dritter Ehe 3 Töchter und 2 Söhne, darunter den späteren Bürgermeister von Heilbronn, Johann Wolff
Beziehungen zu Personen Wolff, Johann (Sohn)
Clamorgan, Jean de (VD-16 Mitverf.)
Du Fouilloux, Jacques (VD-16 Mitverf.)
Gaguin, Robert (VD-16 Mitverf.)
Krantz, Albert (VD-16 Mitverf.)
Vellay, Humbert (VD-16 Mitverf.)
Hornmold, Sebastian (VD-16 Mitverf.)
Perna, Peter (VD-16 Mitverf.)
Schede, Paul (VD-16 Mitverf.)
Jobin, Bernhard (VD-16 Mitverf.)
Andrelini, Publio Fausto (VD-16 Mitverf.)
Beziehungen zu Organisationen Universität Wittenberg
Eberhard Karls Universität Tübingen
Universität Bourges
Universität Dôle
Systematik 7.14p Personen zu Recht ; 7.15p Personen zu öffentlicher Verwaltung ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 3 Publikationen
  1. ARTIS|| HISTORICAE|| PENVS|| Octodecim Scriptorum tam vete-||rum quàm recentiorum|| monumentis|| & inter eos Io. praecipuè BODI-||NI libris Methodi historicae|| sex instructa.|| ... ||(ANTONII|| RICCOBONI|| RHODIGINI|| De Historia Liber.||)
    Wolf, Johann. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2023
  2. Ein bisher unbekannter Spottdruck auf das Augsburger Interim
    In: Zentralblatt für Bibliothekswesen Bd. 42, 1925: 9-19
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. [Compendium de origine et gestis Francorum]
    Roberti Gagvini Rervm Gallicarvm Annales
    Gaguin, Robert. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2024
  2. Roberti Gagvini Rervm Gallicarvm Annales
    Gaguin, Robert. - [S.l.] : [s.n.]Francofurti ad Moenum [Frankfurt, M.] ( : And[reas] Wechel), 1577





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration