Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus. *** Ab Mittwoch, 1. Juni 2022 entfällt die Pflicht zur Reservierung eines Lesesaalplatzes auch in Frankfurt. ***
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 24. und 25. Mai in Frankfurt und Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=122371100



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/122371100
Person Dieskau, Rudolph von
Andere Namen Dieskau, Rudolf von
Diescau, Rudolph von
Rudelstadt, Damian von (Pseudonym)
Duysburgh, Randolph van (Pseudonym)
Duysburgh, Randolphus van (Pseudonym)
Duysburg, Randolph von (Pseudonym)
Dysburg, Rudolph von
Dysburg, Randolph von
Der Niedrige (Pseudonym)
Niedrige, Der (Pseudonym)
Duysburgk, Randolph van
Dißkau, Rudolph von
Dießkau, Rudolph von
Diskau, Rudolphus a
D. v. R.
Diescau, Rudolf von
Radalphus
Duysburgk, Rudolph von
Duisburg, Rudolph von
Diskau, Rudolph von
Diskau, Rodolphus a
Disskau, Rudolph von
Diesskau, Rudolph von
Duysburgk, Randolphus van
Quelle DbA III 175,253-255
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolph_von_Dieskau
Zeit Lebensdaten: 1593-1656
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Finsterwalde
Sterbeort: Dresden
Beruf(e) Schriftsteller
Hofbeamter
Hofrat
Geheimer Rat
Weitere Angaben Geheimer Rat, Kammerrat und Oberkammerjunker in Sachsen-Weimar und Kursachsen; 1633-1640 Amtshauptmann von Weißenfels; 1636 kursächs. Kriegskommissar; Oberhofmeister von Herzog Moritz von Sachsen-Zeitz ; ab 1628 Mitglied der Fruchtbringenden Gesellschaft (Der Niedrige)
Beziehungen zu Personen Dieskau, Hieronymus von (Vater)
Dieskau, Hans von (Bruder)
Typ Person (piz)
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Ad Ioan. Bened. Schubarti Siona Lvtheranvm Poëtarum adoptiva
    In: Schubart, Johann Benedikt: Joan. Bened. Schubarti Halis-Saxonis, Poetae, Critici, & S.tae Theol.iae Cand. Sion Lutheranus, sive Theologi Doctores Augustanae Confessionis Promachi, Statores, Praecones, vindices, hodie in Ecclesia Christi orthodoxa superstites, D. 25. Septembris A Jubilaeo, & D. Relligionis Irenae saeculari M.DC.LV. promulgandi D. 5. Martii A. M.DC.LVI. Patriae Patri, Conservatori Saxoniae Octoviro Potentissimo, a Septuagesima Genethliaca secunda, cum devotissima adoratione, & admiratione perpetua in aeternitatis solium, & in marcessibilis gloriae fanum producti, das ist Luterisches Zion, oder des Augspurgischen Bekäntnisses Gottes-Lehrer, welche mit dem unsterbln. Doktor-Nahmen bezieret das rechtgläubige Kirchen-Zion erbauen, an J. zu Sachsen Kuhr-Fürstl-Durchl. LXXII.ten Gebuhrts-Tage untertähnigst auffgerichtet 1656: 1. enth. Werk





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration