Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=12240193X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/12240193X
Person Goldschagg, Edmund
Geschlecht männlich
Quelle DBA (WBIS)
Zeit Lebensdaten: 1886-1971
Land Deutschland (XA-DE)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Freiburg im Breisgau
Wirkungsort: Berlin
Sterbeort: München
Wirkungsort: München
Beruf(e) Journalist
Soldat
Korrektor
Chefredakteur
Verleger
Journalist
Weitere Angaben Dt. Verleger und Journalist; zunächst Red. bei der sozialdemokratischen Presse, dann Soldat im 1. WK (franz. Kriegsgefangenschaft); als Red. der Münchner Post (1927 - 1933) wegen seiner polit. Kommentare verhaftet, mit Berufsverbot belegt und im Anschluss als Korrektor im Buchdruckereigewerbe tätig; nach dem 2. WK Polit. Chefred., später Mithrsg. der "Süddt. Zeitung"
Beziehungen zu Organisationen Süddeutsche Zeitung GmbH
Systematik 2.2p Personen zu Buchwissenschaft, Buchhandel ; 2.3p Personen zu Presse
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration