Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Montag, 23. Juli, schließt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Veranstaltung um 16 Uhr.
 
Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Helfen Sie uns, noch besser zu werden!
Wir entwickeln unseren Katalog weiter. Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Ihre Rückmeldung hilft uns, Ihre Wünsche bei der Weiterentwicklung unserer Dienste einzubeziehen. Teilen Sie uns mit, was Ihnen an unserem Angebot gefällt, was wir besser machen können und was Sie vermissen.
Senden Sie uns Ihre Anregungen und Kritik über das Kontaktformular.

 

Ergebnis der Suche nach: nid=122790669



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/122790669
Person Rüdinger, Johann
Akademischer Grad Magister
Andere Namen Rüdinger, Johann, der Ältere
Rudinger, Johann
Rudinger, Johannes
Ruedinger, Johann
Ruedinger, Johannes
Rüdinger, Johannes
Rudingerus, Johannes
Rüdingerus, Johannes
I. R. N.
J. R. N.
Quelle Thüringer Pfarrerbuch, Sachsen-Weimar, Entwurf 2016
Zeit Lebensdaten: 1586-1657
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Kahla (Thür)
Sterbeort: Oppurg
Beruf(e) Pfarrer
Gymnasiallehrer
Rektor
Schriftsteller
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe, Pädagoge und Dichter; Schüler in Neustadt (Orla), Zwickau und Magdeburg; Student in Rostock und Wittenberg; Schulrektor in Kahla; 1615 in Leipzig ordiniert und Pastor in Langendembach; 1627 Pastor in Oberoppurg, 1633 in Weira, 1643 in Oppurg (Unteroppurg); Poeta laureatus
Beziehungen zu Personen Rüdinger, Melchior (Sohn)
Rüdinger, Johann (Sohn)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration