Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=122903757



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/122903757
Person Dieterich von Rondeck, Georg Theodor
Geschlecht männlich
Andere Namen Dieterich, Georg Theodor
Dietrichs, Georg Theodor
Dietrichs, Georgius Theodorus
Dieterich, Georg-Theodor
Dieterich, Georgius Theodorus
Dietrich, Georg T.
Dietrich, Georgius T.
Dieterich, Georg T.
Dietrich, Georg Theodor
Dietrich, Georgius Theodorus
Dietericus, Georgius Theodorus
Dietericus, Georg Theodor
Rondeck, Georg Theodor Dieterich von
Dietrich von Rondeck, Georg Theodor
Rondeck, Georg Theodor Dietrich von
Dieterich von Rondeck, Georg
Dieterich, Georg
Dietericus, Georgius
Dietericus, Georg
Dietericus a Rondek, Georgius
Rondeck, Georg Dieterich von
Rondeck, Dietrich von
Theodoricus, Georgius
Ruhmwürdige, Der
Der Ruhmwürdige
Quelle http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/1058
DbA I 236,101-110 u. III 175,410 (uneinheitlich)
Matrikel der Univ. Marburg
Matrikel der Univ. Jena
Hessische Biografie: https://www.lagis-hessen.de/pnd/122903757
Zeit Lebensdaten: 1614-1678
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Butzbach
Sterbeort: Hamburg
Wirkungsort: Halle (Saale)
Wirkungsort: Hamburg
Beruf(e) Jurist
Politiker
Diplomat
Weitere Angaben Dt. Jurist, Minister, Gesandter; Student in Marburg (1628 imm.) und Jena (1635 imm.); 1645 Hessen-Darmstädt. Kanzleiassessor; 1649 Rat und Gesandter zum Exekutionstag; 1670 Kursächs. Geheimer Rat und Regierungs-Präsident in Halle; konvertiert 1671 zum Katholizismus, wird vom Kaiser in den Adelsstand erhoben; 1671 kaiserlicher Resident in Hamburg; 1661 Mitverfasser des Hessischen Landrechts; Mitglied der Fruchtbringenden Gesellschaft
Beziehungen zu Personen Dieterich, Johannes (Vater)
Dieterich, Johann Conrad (Bruder)
Goldstein, Maria Christina von (Tochter)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration