Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=122950682



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/122950682
Person Hassel, Johann Heinrich
Andere Namen Hasel, Johann Heinrich
Quelle DbA I 482,370-373;II 531,323
Thüringer Pfarrerbuch, Sachsen-Coburg
Zeit Lebensdaten: 1640-1706
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Osnabrück
Sterbeort: Meiningen
Wirkungsort: Sulzbach (Oberpfalz)
Wirkungsort: Vohenstrauß
Wirkungsort: Diespeck
Wirkungsort: Bayreuth
Wirkungsort: Coburg
Wirkungsort: Paulinzella
Beruf(e) Pfarrer
Hofprediger
Pietist
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe, Pietist; 1667 Vikar in Sulzbach; 1668 Vikar und 1671 Pastor in Vohenstrauß, 1682 von Kapuzinern vertrieben; 1683 Pastor in Diespeck; 1689 Zweiter Hofprediger in Bayreuth; ab 1691 Hofprediger, Kirchenrat und Gymnasialinspektor in Coburg, 1699 Geheimrat, Konsistorialpräsident und Oberhofprediger; 1700 wegen Einmischung in weltliche Geschäfte aus dem Dienst entlassen, verhaftet und bis 1704 im Gefängnis in Paulinzella; zuletzt in Meiningen
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration