Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=123085357



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/123085357
Person Sakmann, Bert
Akademischer Grad Prof., Dr.
Geschlecht männlich
Quelle Landesbibliographie Baden-Württemberg
Wikipedia (Stand: 04.01.2022): https://de.wikipedia.org/wiki/Bert_Sakmann
Zeit Lebensdaten: 1942-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Stuttgart
Beruf(e) Arzt
Weitere Angaben Dt. Mediziner, Neurophysiologe; Leibniz-Preis 1987, Biophysikalische Chemie, Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen; 1991 gemeinsam mit Erwin Neher Nobelpreis für Physiologie oder Medizin verliehen für die Entwicklung der Patch-Clamp-Technik zur messtechnischen Beobachtung der Bewegung geladener Teilchen durch die Zellmembran
Beziehungen zu Organisationen Georg-August-Universität Göttingen
Max-Planck-Institut für Medizinische Forschung (Heidelberg) (Direktor u. Wiss. Mitglied seit 1999)
Systematik 27.20p Personen zu Medizin, Tiermedizin
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Elektrophysiologie der neuralen Helladaptation in der Katzenretina
    Sakmann, Bert, 1974





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration