Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Dienstag, 5.Juli und Mittwoch, 6. Juli 2022: Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig schließt wegen technischer Arbeiten schon um 21:00 Uhr. // Tuesday, 5 July and Wednesday, 6 July: The German National Library in Leipzig will close at 21:00 due to technical work.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=123505941



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/123505941
Person Zorn, Peter
Geschlecht männlich
Andere Namen Zornius, Petrus
Pezron, Justus
Zorn, Petrus
Amelius, Theophilus (Pseudonym)
Critopulus, Nicetas (Pseudonym)
Zorn, P.
Lotharius Maria, a Cruce (Pseudonym)
Joh. Lotharius Maria, a Cruce (Pseudonym) (Jöcher)
Johannes Lotharius Maria, a Cruce (Pseudonym)
Cruce, Lothar Maria a
Cruce, Lotharius Maria a
Quelle LCAuth
DBI 2.A.
Supellex epistolica Uffenbachii et Wolfiorum = Katalog der Uffenbach-Wolfschen Briefsammlung / hrsg. u. bearb. von Nilüfer Krüger. - Hamburg : Hauswedell, 1978. 2 Bde. - (Katalog der Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ; 8)
Zeit Lebensdaten: 1682-1746
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hamburg
Sterbeort: Berlin
Wirkungsort: Leipzig
Wirkungsort: Plön
Wirkungsort: Stettin
Wirkungsort: Thorn
Beruf(e) Kirchenhistoriker
Musikwissenschaftler
Pädagoge
Bibliothekar
Philologe
Theologe
Rektor
Magister
Schulmann
Theologe in häufig wechselnden Ämtern
Weitere Angaben Studierte in Leipzig, kehrte nach Hamburg zurück, reiste durch ganz Deutschland und Holland, erste Rektorenstelle 1715 in Plön, verlor die Stelle 1720, ging dann nach Berlin und wurde 1725 Lehrer am Gymnasium Stettin, ab 1739 Rektor und Professor am Gymnasium Thorn und Stadtbibliothekar, zuletzt ging er wieder nach Berlin und bewarb sich um eine Konrektorenstelle am Grauen Kloster. Zorn galt als sehr streitsüchtig und wechselte deshalb oft seine Stellen.
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Petri Zornii Historia bibliorum pictorum ex antiquitatibus Ebraeorum et christianorum illustrata
    Zorn, Peter. - Lipsiae : Jo. Christianum Langenhemium, 1743





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration