Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=123703182



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/123703182
Person Trellund, Johannes
Geschlecht männlich
Andere Namen Trellund, Johann
Trellund, Hans
Trellund, J.
Servius, P. (Pseudonym)
Quelle WBIS
Zeit Lebensdaten: 1669-1735
Land Dänemark (XA-DK)
Geografischer Bezug Geburtsort: Kopenhagen
Sterbeort: Viborg
Beruf(e) Theologe
Hochschullehrer
Bischof
Weitere Angaben aus Kopenhagen, Theologe; nach 1697 Prof. für Philosophie und Theologie an der Universität Kopenhagen; 1699 Lektor für Theologie in Oslo, 1705 Prof. für Eloquenz dort; 1707 Dompropst in Oslo; 1711 Prof. für Theologie in Kopenhagen; 1725-1735 Bischof in Viborg
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Cum Nobilissima Matronarum Ornatissimaq[ue] Dn. Anna Kunigunda Viri Maxime Reverendi ... Dn. Jo. Benedicti Carpzovii, SS. Theol. D. ... Coniux Desideratissima Immortali Spiritu d. 12. Maii ad Superos praemisso, exanime corpus ipso Ascensiomis Festo terrae redderet; Moestissimo Viduo ... Hanc qualemcunque sinceae pietatis tesseram debuit ... Johannes Trellund Hafniesis
    Trellund, Johannes. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1694





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration