Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 26. Oktober in Frankfurt und am 27. Oktober in Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=124165125



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/124165125
Person Huber, Johann Rudolf
Geschlecht männlich
Andere Namen Huber, Joh. Rudolph
Ruber, J. (Falsche Namensform)
Huber, J. R.
Huber, Johann Rudolf, der Ältere
Huber, Johann-Rudolf (AKLIndex)
Quelle Thieme-Becker; e-HLS
HLS
SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz: http://www.sikart.ch/kuenstlerInnen.aspx?id=4023091
Zeit Lebensdaten: 1668-1748
Land Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Geburtsort: Basel
Sterbeort: Basel
Beruf(e) Künstler
Maler
Weitere Angaben Schweizer Maler und Zeichner; Hofmaler, Portraitmaler
Getauft 21.4.1668 Basel, gestorben 28.2.1748 Basel, von Basel. Sohn des Alexander, Wirts. Heiratete 1693 Catharina Faesch. Ca. 1682-87 Ausbildung zum Maler in Basel und Bern. 1687-93 Wanderjahre in Italien und Frankreich. 1694 als Vertreter der Zunft zum Himmel im Gr. Rat von Basel. 1697-99 im Auftrag des Hzg. Eberhard Ludwig von Württemberg Decken- und Wandmalereien im Alten Schloss in Stuttgart. 1700-01 Porträtist und Bauinspektor im Dienst des Markgf. Friedrich Magnus von Baden-Durlach in Basel. 1702-38 in Bern. Porträts zahlreicher Mitglieder der Berner Gesellschaft, u.a. von Schultheissen. 1738 Rückkehr nach Basel. Ab 1740 Mitglied des Basler Rats. Der erfolgreiche Porträtist (ca. 5'000 Darstellungen) malte und zeichnete auch Buchillustrationen, Miniaturen, Stadtsiegel, Stillleben, Tier- und Landschaftsbilder.
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik
Typ Person (piz)
Beteiligt an 1 Publikation
  1. "Sein Geist ist zu allem fähig" - der Maler, Sammler und Kunstkenner Johann Rudolf Huber
    Kehrli, Manuel. - Basel : Schwabe, 2010
Thema in 1 Publikation
  1. "Sein Geist ist zu allem fähig" - der Maler, Sammler und Kunstkenner Johann Rudolf Huber
    Kehrli, Manuel. - Basel : Schwabe, 2010





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration