Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=124796265



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/124796265
Person Keil, Anton
Geschlecht männlich
Andere Namen Keil, A.
Keil, Ant.
Keil, Br.
Keul, Anton
Quelle DbA I 635,36-40; NDB/ADB-online
Zeit Lebensdaten: 1769- (Todesjahr nicht ermittelt)
Lebensdaten: 1768- (abweichendes Geburtsjahr)
Lebensdaten: 1767- (abweichendes Geburtsjahr)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Euerdorf
Wirkungsort: Köln
Beruf(e) Jurist
Weitere Angaben Dt. Jurist; franz. Staatsprokurator; Prof. für Gesetzgebung in Köln; Verleger
Dt. Jurist; franz. Staatsprokurator; Prof. für Gesetzgebung in Köln; Verleger
Systematik 7.14p Personen zu Recht
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Leben und Hinrichtung des Mathias Weber, genannt Fetzer, des Anführers und Mitglieds der Crevelder, Neußer, Niederländischen und Westphälischen Räuberbande.
    Keil, Anton. - Kelkheim : Treuhandstiftung Historische Komm. für die Rheinlande 1789 - 1815, 2013, Neudr. der Aufl. von 1803 der Keilischen Buchh., Köln
Beteiligt an 4 Publikationen
  1. Actenmässige [Aktenmässige] Geschichte der Räuberbanden an den beyden [beiden] Ufern des Rheins
    Wiesbaden : Fourier, 1982, Fotomechan. Neudr. d. Orig.-Ausg. 1804
  2. Actenmässige [Aktenmässige] Geschichte der Räuberbanden an den beyden [beiden] Ufern des Rheins
    Wiesbaden : Fourier, 1978, Fotomechan. Neudr. d. Orig.-Ausg. 1804
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration