Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten

Leichte Bedienung, intuitive Suche: Die Betaversion unseres neuen Katalogs ist online! → Zur Betaversion des neuen DNB-Katalogs

 
Neuigkeiten Noch nicht die passende Literatur gefunden? → Book a Librarian
 
Neuigkeiten Die 2,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Aufgrund von Systemarbeiten sind die archivierten Webseiten vorübergehend nicht erreichbar.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=124827012



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/124827012
Person Fabricius, Jacob
Geschlecht männlich
Andere Namen Fabricius, Jakob
Fabricius, Jacobus
Fabricus, Jacobus
Fabricius, Jakob, aus Rostock
Fabritius, Jacobus
Fabritius, Jacob
Fabritius, Jakob
Fabricius, Iacobus
Faber, Jacob
Schmidt, Jakob
Schmidt, Jacob
Quelle DbA I 303,174-179;II 349,172;III 228,69
Scandinavian Biographical Archive I A-77,178-184
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Jacob_Fabricius_%28Mediziner%29
Zeit Lebensdaten: 1576-1652 (anderslt. Geburtsjahr: 1577)
Land Deutschland (XA-DE); Dänemark (XA-DK)
Geografischer Bezug Geburtsort: Rostock
Sterbeort: Kopenhagen
Wirkungsort: Rostock
Wirkungsort: Kopenhagen
Beruf(e) Arzt
Hochschullehrer
Leibarzt
Weitere Angaben Dt. Mediziner, Astronom und Poet; Sohn des Rostocker Bäckermeisters Heinrich Schmidt; Student in Rostock und Leipzig, 1602 Dr. med. in Jena; Arzt in Rostock; Leibarzt von Herzog Kasimir von Pommern, Leibarzt von Erdmuth Herzogin von Pommern, 1607 Leibarzt von Sophie von Mecklenburg; 1612 Prof. für Medizin und Mathematik an der Univ. Rostock; 1637 auch königl. Leibarzt in Kopenhagen; Poeta laureatus
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration