Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 29. Mai, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 

Helfen Sie uns, noch besser zu werden!
Wir entwickeln unseren Katalog weiter. Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Ihre Rückmeldung hilft uns, Ihre Wünsche bei der Weiterentwicklung unserer Dienste einzubeziehen. Teilen Sie uns mit, was Ihnen an unserem Angebot gefällt, was wir besser machen können und was Sie vermissen.
Senden Sie uns Ihre Anregungen und Kritik über das Kontaktformular.

 

Ergebnis der Suche nach: nid=129833371



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/129833371
Person Succov, Henning
Andere Namen Succovius, Henningus
Succovius, Henning
Succovus, Henningus
Suckow, Henning
Sukow, Henning
Succow, Henning
Quelle DbA I 1248,76-77
Pfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen, Bd. 8 (2008), S. 476
Zeit Lebensdaten: -1627
Geografischer Bezug Geburtsort: Lüneburg
Sterbeort: Quedlinburg
Wirkungsort: Quedlinburg
Beruf(e) Philologe
Gymnasiallehrer
Pfarrer
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe, Philologe und Pädagoge; 1608 Student in Helmstedt, 1613 Magister; Konrektor am Gymnasium Quedlinburg; ab 1626 Diakon an St. Nicolai in Quedlinburg
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration