Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Geänderte Servicezeiten ab 1. März 2019 an der Information in Frankfurt am Main: Montag bis Freitag von 9–12 Uhr und 13–18 Uhr , Samstag von 10–16 Uhr // Changes to service hours as of 1 March 2019 at the Information desk in Frankfurt am Main: Monday to Friday: 9:00–12:00 and 13:00–18:00, Saturday: 10:00–16:00
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=134050746



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/134050746
Person Fricke, Wilhelm
Akademischer Grad Dr. phil.
Geschlecht männlich
Andere Namen Fricke, Friedrich Wilhelm (Vollständiger Name)
Fricke, F. W.
Frikke, F. W.
Fricke, W.
Fricke, Friedr. Wilh.
Quelle Das deutsche Schulgeschichtsbuch 1700 – 1945 / Wolfgang Jacobmeyer, 702
Zeit Lebensdaten: 1810-1891
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Braunschweig
Wirkungsort: Göttingen
Wirkungsort: Mönchengladbach
Wirkungsort: Brüssel
Wirkungsort: Hyéres
Wirkungsort: Wiesbaden
Sterbeort: Wiesbaden
Beruf(e) Pädagoge
Weitere Angaben 1838: Gründung einer Erziehungsanstalt in Göttingen; 1842: Gründung und Leitung einer Realschule in Mönchengladbach; seit 1844 in Brüssel, Hyéres und Wiesbaden, dort Leitung der höheren Töchterschule; Begründer des Algemeinen Fereins zur Einführung einer Einfachen Deutschen Schreibung
Beziehungen zu Organisationen Algemeiner Ferein zur Einfürung einer Einfachen Deutschen Schreibung (Begründer)
Thematischer Bezug Studienfach: Theologie (in Göttingen)
Studienfach: Philosophie (in Göttingen)
Studienfach: Pädagogik (in Göttingen)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration