Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben die Benutzungsbereiche der Deutschen Nationalbibliothek bis auf Weiteres, voraussichtlich bis Sonntag, 31. Januar 2021 geschlossen. Bestellungen von Medien werden in dieser Zeit nicht bearbeitet. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage.
 
Neuigkeiten Die mehr als 1,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=134106997



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/134106997
Person Thurneysen, Johann Jakob
Geschlecht männlich
Andere Namen Thurneysen, Johann Jakob, der Ältere
Thurneysen, Johann Jakob, I
Thurneysen, Johann Jacob
Thurneysen, Johann Jacob, der Ältere
Thurneysen, Hans Jacob
Thurneysen, Giovanni Giacomo
Thurneisen, Johann Jacob
Thurneisen, Johann Jakob, der Ältere
Thourneysen, Johann Jakob, der Ältere
Thourneisen, Johann Jacob
Thourneisen, Johann Jakob
Thourneissen, Johann Jacob
Thourneissen, Johann Jakob
Thourneyser, Johann Jakob, der Ältere
Thurneiser, Johann Jakob, der Ältere
Thurneyser, Johann Jakob, der Ältere
Thurneyser, Hans Jacob
Thurneysser, Johann Jakob
Thurneysser, Johann Jacob
Thourneyser, Johann Jakob
Thourneyser, Johann Jacob
Thourneyser, J.J.
Thourneyser, J.J., Pater
Quelle Thieme-Becker, AKLIndex;NDB/ADB-online
GND ; HLS
Leichenpredigt vom 18.2.1711
Historisches Lexikon der Schweiz (HLS): http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D19161.php
Zeit Lebensdaten: 1636-1711 (Todesjahr abweichend 1718)
Land Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Geburtsort: Basel
Sterbeort: Basel
Wirkungsort: Basel
Wirkungsort: Lyon
Wirkungsort: Turin
Wirkungsort: Wien
Beruf(e) Künstler
Kupferstecher
Radierer
Kunsthändler
Weitere Angaben Basler Künstler; Kupferstecher u. Radierer, Kunsthändler (in einer Vorlage auch als "Kupffer-trucker" bezeichnet); geb. in Basel, 1647-1649 in Yverdon, 1650-1653 Lehre als Kupferstecher bei Peter Aubry in Strassburg, 1653-56, 1681-95 u. ab 1699 in Basel tätig, ab 1656 als Kupferstecher in Lyon, 1659-61 in Turin, bis 1681 wieder in Lyon, dann Flucht aus Glaubensgründen nach Basel; 1684 Mitglied der Basler Himmelszunft; ab 1695 mit seinem Sohn Johann Jakob d.J. für Ks. Leopold I. in Wien tätig; 1697 via Prag und Nürnberg nach Augsburg, wo er bis 1699 für den Augsburger Verleger Jeremias Wolff war, danach erneute Rückkehr nach Basel; verheiratet ab 1661 mit Marie Armet, Tochter eines königl. Rats
T. schuf Stiche nach fremden Vorlagen, u.a. Bildnisse, hist. Blätter, Allegorien, Titelbilder und Exlibris sowie Illustrationen, u.a. 31 Tafeln für Emanuel Tesauros "Del Regno d'Italia sotto i Barbari" (1663) und Kupferstiche zu Joachim von Sandrarts "Teutsche Academie der Bau-, Bild- und Mahlerey-Künste" (1675-79)
Beziehungen zu Personen Thurneysen, Johann Jakob (Sohn)
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik
Typ Person (piz)
Thema in 1 Publikation
  1. Johann Jakob Thurneysser
    In: Allgemeine Deutsche Biographie Bd. 38, 1894: 229

Exemplarbezogene Daten stehen derzeit nicht zur Verfügung. Die Online-Bestellung von Medien ist deshalb nicht möglich.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration