Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=135112370



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/135112370
Person Schlick, Johann Konrad
Geschlecht männlich
Andere Namen Schlick, Johann Conrad (LCAuth, RISM)
Schlick, Jean Conrad
Schlück, Johann Konrad
Schlück, Johann Conrad
Schlick, J. C.
Schlick, Johann K.
Schlick, Johann C.
Quelle DB
CAE 11/98
MGG
Diz. mus.
MCN
Eitner
BSB-Musik
WeGA
ASB: https://www.deutsche-biographie.de/sfz78495.html
Zeit Lebensdaten: 1748-1818 (Geburtsjahr ca., Lebensdaten abweichend 1759-1825)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Mansbach
Sterbeort: Gotha
Wirkungsort: Burgsteinfurt
Wirkungsort: Münster (Westf)
Wirkungsort: Gotha
Beruf(e) Musiker
Komponist
Violoncellist
Freimaurer
Weitere Angaben Dt. Violoncellist und Komponist; ab 1775 Sekretär des Prinzen August (1747-1806) in Gotha
Beziehungen zu Personen Schlück, Johann Valentin (Vater, Kantor)
Schlick, Regina (Ehefrau)
Schlick, Johann Friedrich Wilhelm (Sohn)
Ruppius, Caroline (Tochter)
Systematik 14.4p Personen zu Musik
Typ Person (piz)
Komponist von 1 Publikation
  1. Sonata per mandolino
    Schlick, Johann Konrad. - Aachen : Grenzland-Verlag, c 1998, Partitur





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration