Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 26. Oktober in Frankfurt und am 27. Oktober in Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=137529155



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/137529155
Person Bihmardī, Waḥīd
Geschlecht männlich
Andere Namen Behmardī, Vaḥīd
Behmardi, Wahid
Behmardi, Vahid
Behmardi, Vahid Foroud
Bihmardī, Waḥīd Furūd
بهمردی, وحید (Persisch, Code: per; Schriftcode: Arab)
بهمردي, وحيد فرود (Arabisch, Code: ara; Schriftcode: Arab)
بهمردی, وحید فرود (Persisch, Code: per; Schriftcode: Arab)
Quelle LCAuth (ohne Lebensdaten): http://id.loc.gov/authorities/names/nr2004034701
Homepage der Lebanese American University: http://sas.lau.edu.lb/humanities/people/vahid-behmardi.php
Internet
Zeit Lebensdaten: 1958- (nach iranischem Kalender 1337 geboren)
Land Jordanien (XB-JO); Libanon (XB-LB)
Beruf(e) Literaturwissenschaftler
Hochschullehrer
Weitere Angaben Vermutlich persischstämmiger, im Libanon lebender Literaturwissenschaftler; lehrt am Department of Humanities der Lebanese American University (LAU) arabische und persische Literatur; bevor er 2005 an die LAU wechselte, unterrichtete er an der Karls-Universität Prag arabische und persische Literatur und lehrte er an der American University in Beirut arabische und persische Sprache und Literatur; in Jordanien geboren und dann mit seiner Familie in den Libanon ausgewandert; machte an der American University of Beirut in Arabistik einen BA und einen MA; promovierte an der University of Cambridge (vermutlich 1991 unter dem Namen Vahid Foroud Behmardi, mit der Diss. "Badí` al-Zamán al-Hamadhání : a critical reappraisal"); zu seinen Forschungsinteressen zählen die arabische Literatur der ʿAbbāsidenzeit, klassische persische Literatur und der Ṣūfismus
Thematischer Bezug Studienfach: Arabische Sprache und Literatur
Typ Person (piz)
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Discrimination and tolerance in the Middle East
    Würzburg : Ergon-Verl., 2012
  2. Risālat as-sulūk fī 'l-aḫlāq wa-l-aʿmāl
    Raštī, Kāẓim Ibn-Qāsim ar-. - Würzburg : Ergon-Verl., 2004, aṭ-Ṭabʿa 1





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration