Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=139292713



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/139292713
Person Grulich, Martin
Geschlecht männlich
Andere Namen Grulich, Martinus
Grulichus, Martinus
Grulichius, Martinus
Grulichen, Martin
Gruhlich, Martin
G., M.
Quelle WBIS, DBA I 431, 323-352; III 325, 121; NDB/ADB-online
Zeit Lebensdaten: 1695-1772 (Todesjahr evtl. 1773)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Loddin
Sterbeort: Torgau
Wirkungsort: Wittenberg
Wirkungsort: Leipzig
Wirkungsort: Altmittweida
Wirkungsort: Torgau
Beruf(e) Theologe
Evangelischer Theologe
Funktion(en) Superintendent
Weitere Angaben studierte in Wittenberg und Leipzig; 1716 Informator in Dresden; 1728 Pfarrer in Altmittweida; 1731 in Freiberg; 1736 Vesper-Prediger zu St. Petri; 1742 Pastor und Superintendent in Torgau
Theologe
Beziehungen zu Personen Grulich, Adolph Bogislav (Sohn)
Grulich, Johann Anastasius (Sohn)
Grulich, Caspar Damian (Sohn)
Magnus, Concordia Wilhelmina (Tochter)
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Heilige Andachts-Flammen Eines Würdigen Communicanten Bey der Liebes-Tafel Jesu, erwecket
    Grulich, Martin. - St. Annaberg : August Valentin Friese, 1742, 4. Aufl.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration