Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Dienstag, 5.Juli und Mittwoch, 6. Juli 2022: Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig schließt wegen technischer Arbeiten schon um 21:00 Uhr. // Tuesday, 5 July and Wednesday, 6 July: The German National Library in Leipzig will close at 21:00 due to technical work.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=139803572



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/139803572
Person Schleinitz, Familie
Quelle NDB/ADB-online
Zeit Lebensdaten: ca. ab 12. Jh.
Land Deutschland (XA-DE)
Weitere Angaben Sächsische Adelsfamilie aus Meißen, namensgebender Stammsitz war die Wasserburg Schleinitz, das Geschlecht derer von Schleinitz ist meißnischer Uradel und wurde 1255 das erste Mal urkundlich erwähnt. Das Geschlecht erscheint urkundlich erstmals am 28. Januar 1255 mit Johannes de Zlinicz und die sichere Stammreihe beginnt um 1290 mit Hermann von Schleinitz. Die Besitzkomplexe der Familie reichten bis nach Nordböhmen.
Oberbegriffe Beispiel für: Familie
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Familie (pif)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration