Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 26. Oktober in Frankfurt und am 27. Oktober in Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=142829463



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/142829463
Person Hesse, Hans
Geschlecht männlich
Quelle Virtuelles Literaturarchiv Bayern;DbA (WBIS)
Das Bundesarchiv, Zentrale Datenbank Nachlässe
Zeit Lebensdaten: 1893-1954
Land Deutschland (XA-DE); Polen (XA-PL); Estland (XA-EE); Finnland (XA-FI)
Beruf(e) Schriftsteller
Theaterintendant
Weitere Angaben Neffe von Hermann Hesse; Intendant in Estland, Finnland, Polen; 1914 in Reval Gründung eines Zimmertheaters, ab 1920 Leitung des Deutschen Theaters, 1929 Intendant, Aufbau eines deutschen Theaters in Lodz, nach Übersiedlung als Heimatvertriebener Leiter des Markgrafentheaters in Erlangen, ab ca. 1949 ehrenamtlicher Flüchtlings-Kulturreferent in Erlangen-Stadt
Beziehungen zu Personen Hesse, Hermann (Onkel)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration