Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten

Leichte Bedienung, intuitive Suche: Die Betaversion unseres neuen Katalogs ist online! → Zur Betaversion des neuen DNB-Katalogs

 
Neuigkeiten Die 2 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=143990578



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/143990578
Person Ersin, Alois
Geschlecht männlich
Quelle Österr. biogr. Lex.
Homepage (Stand: 25.11.2019): http://www.pacelli-edition.de/Biographie/22074
Zeit Lebensdaten: 1868-1946
Land Österreich (XA-AT)
Beruf(e) Ordenspriester
Erzieher
Weitere Angaben 1886 Eintritt in den Jesuitenorden, nach Vollendung des Noviziates und der Rhetorik 5Jahre Lehrer am Kolleg in Travnik (Bosnien), 1900 Priesterweihe, nach kurzer Tätigkeit in Zagreb und Sarajevo Generalpräfekt im Kollegium Kalksburg (bei Wien), anschließend Regens des Seminars in Görz (Gorizia), 1916 Leitung des Päpstlichen Kollegs in Shkodra (Albanien), 1919-1921 Superior der Universitätsresidenz in Wien, 1921-1928 Rektor des Jesuitenkollegs in Innsbruck, Gründer und erster Redakteur der Zeitschrift "Aszese und Mystik", 1929-1936 Provinzial der österreichischen Ordensprovinz, 1932 Visitator der niederdeutschen Ordensprovinz, 1936 Präses der Kaufmannskongregation bei St.Augustin (Wien), 1936 und 1937 Leiter der Männerwallfahrten nach Mariazell und Klosterneuburg, 1937 Beichtvater, Prediger und zweitweise auch Superior an der Kirche am Hof (Wien).
Beziehungen zu Organisationen Jesuiten
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration