Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=144004453



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/144004453
Person Eurich, Friedrich Emanuel
Geschlecht männlich
Andere Namen Eurich, Friedrich Immanuel
Eurich, Friedrich
Eurich, Fridericus
Eurich, F.
Quelle Österr. biogr. Lex.
DbA I 298,74-78; II 344,188; III 225,330
Hd 2
DbA II 344,187; III 225,331 (DBE)
Internet: https://de.wikisource.org/wiki/BLK%C3%96:Eurich,_Friedrich_Emanuel
ÖBL-Online: http://www.biographien.ac.at/oebl/oebl_E/Eurich_Friedrich-Emanuel_1772_1851.xml?frames=yes
BSB-Altkarten
Zeit Lebensdaten: 1772-1851
Land Deutschland (XA-DE); Österreich (XA-AT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Stuttgart
Sterbeort: Linz
Wirkungsort: Linz
Beruf(e) Buchhändler
Verleger
Drucker
Weitere Angaben Buchhändler in Linz
Systematik 2.2p Personen zu Buchwissenschaft, Buchhandel
Typ Person (piz)
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Neue Erfindung, wie man in Zeit von einer Stunde, ohne Lehrer, das Zeichnen lernen, auch alle Gemählde, Kupferstiche und Zeichnungen auf englische Art illuminiren und reinigen kann
    Linz : [Gedruckt bey Friedrich Eurich], 1826





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration