Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=170817822



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/170817822
Person Schmigalla, Hans
Akademischer Grad Prof. Dr. sc. techn.
Geschlecht männlich
Quelle LCAuth, BVB, StaBi Berlin, KOBV, SWB, HeBIS
Internet (Stand: 14.02.2018): https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wer-war-wer-in-der-ddr-%2363%3B-1424.html?ID=3097
Zeit Lebensdaten: 1937-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Ohlau
Wirkungsort: Magdeburg
Wirkungsort: Jena
Wirkungsort: Rudolstadt
Beruf(e) Ingenieurökonom
Weitere Angaben Ingenieurökonom, Rektor der Friedrich-Schiller-Universität Jena (1989/1990)
Beziehungen zu Organisationen Technische Hochschule Magdeburg (1962-1969)
Friedrich-Schiller-Universität Jena (1969-1990)
Typ Person (piz)
Autor von 4 Publikationen
  1. Der Gebietsname Genewara an der Elbe beim Grenzhandelsplatz Magdeburg zu Beginn des 9. Jahrhunderts, sein möglicher Zusammenhang mit den Jena-Namen und die Burg contra magadaburg
    Schmigalla, Hans. - Jena : Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2019
  2. Mulnhusun, Mulnaim, Altsaalfeld und Graba - ein Beitrag zur frühen Namens- und Siedlungsgeschichte Saalfelds und seiner Umgebung
    Schmigalla, Hans. - Jena : Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2018
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration