Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=173318363



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/173318363
Person Beneke, Martin
Geschlecht männlich
Andere Namen Beneke, M.
Zeit Lebensdaten: 1966-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Konstanz
Beruf(e) Physiker
Mathematiker
Weitere Angaben Dt. Physiker, Leibniz-Preis 2008, Theoretische Teilchenphysik, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen ; Promotion 1993
Beziehungen zu Organisationen Technische Universität München
Typ Person (piz)
Autor von 25 Publikationen
  1. On the ultimate uncertainty of the top quark pole mass
    Beneke, Martin. - Zeuthen : Deutsches Elektronen-Synchrotron, May 2016
  2. Next-to-next-to-next-to-leading order QCD prediction for the top anti-top s-wave pair production cross section near threshold in e+e- annihilation
    Beneke, Martin. - Zeuthen : Deutsches Elektronen-Synchrotron, June 2015
  3. ...
Beteiligt an 3 Publikationen
  1. The B+-B0d lifetime difference beyond leading logarithms
    [Aachen] : [Physikalische Inst.], [2002]
  2. QCD factorization for B → πK [pi-K] decays
    [Aachen] : [Physikalische Inst.], 2000
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration