Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=173487815



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/173487815
Person Schneider, Hubert
Akademischer Grad Dr. phil.
Geschlecht männlich
Andere Namen Schneider, Hubert W.
Quelle LCAuth
Internet (Stand: 16.11.2017): http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressemitteilungen-1998/msg00254.html
Internet (Stand: 16.11.2017): http://www.pm.ruhr-uni-bochum.de/pm2004/msg00074.htm
Zeit Lebensdaten: 1941-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Bochum
Beruf(e) Historiker
Weitere Angaben Inhaber des Lehrstuhls für osteuropäische Geschichte der Ruhr-Universität Bochum bis 2004. - Initiator des seit 1989 stattfindenden Austausches zwischen Bochumer und Krakauer Studierenden. - Ausstellungen und Projekte zum Thema Annäherung von Deutschen, Juden und Polen. - Träger der Ehrennadel der Ruhr-Universität Bochum
Beziehungen zu Organisationen Ruhr-Universität Bochum. Historisches Institut. Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Leben nach dem Überleben: Juden in Bochum nach 1945
    Schneider, Hubert. - Berlin : LIT, 2014
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Das Tagebuch der Susi Schmerler, eines jüdischen Mädchens aus Bochum
    Berlin : LIT, [2018]





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration