Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=262991-4



Treffer 1 von 1 < < > <



Organisationen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/262991-4
Organisation Evangelisch-Lutherische Kirche Rußlands
Andere Namen Evangelisch-Lutherische Kirche in Russland
Evangelisch-Lutherische Kirche Russlands
ELKR (Abkürzung)
Quelle Homepage (Stand: 17.01.2020): http://www.elkras.ru/
Zeit 1991-
Land Sowjetunion (XA-SUHH); Russland (XA-RU)
Geografischer Bezug Ort: Moskau
Wirkungsraum: Russland
Weitere Angaben Sitz: Moskau; Die Evangelisch-Lutherische Kirche Russlands (ELKR) bietet den Rahmen für die Zusammenarbeit der Evangelisch-Lutherischen Kirche Europäisches Russland (ELKER) und der Evangelisch-Lutherischen Kirche Ural, Sibirien und Ferner Osten (ELKUSFO). Sie ist deren übergeordnetes Organ und vertritt die beiden eigenständigen Kirchen gegenüber dem Staat und im ökumenischen Gespräch.
Централизованная религиозная организация «Евангелическо-Лютеранская Церковь России» - Союз ЕЛЦ объяединяет около 430 общин в России, Украине, Казахстане, Киргизии, Узбекистане и Грузии
Für die Kirche wurde zunächst der Name Deutsche Evangelisch-Lutherische Kirche in der Sowjetunion gewählt. Aber nach dem Zusammenbruch der UdSSR in von 1991 wurde es durch die deutsche evangelisch-lutherische Kirche in den Republiken des Ostens ersetzt, aber das Justizministerium der Russischen Föderation genehmigte es nicht. Dann wurde beschlossen, unter dem Namen unabhängiger Republiken zum Namen Evangelisch-Lutherische Kirche in Russland (Евангелическо-Лютеранская Церковь России) zurückzukehren. 1998 Auf der Synode wurden eine neue Kirchencharta und die innerkirchliche Charta sowie eine neue Kirchenstruktur verabschiedet, die aus rechtlich unabhängigen regionalen Kirchen besteht, die von Bischöfen unter der allgemeinen Führung des Erzbischofs geführt werden. Diözesen in unabhängigen Republiken sind selbst registrierte kirchliche Organisationen.
Oberbegriffe Beispiel für: Lutherische Kirche
Beziehungen zu Organisationen Evangelisch-Lutherische Kirche Europäisches Russland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Rußland, der Ukraine, in Kasachstan und Mittelasien
Systematik 3.6b Evangelische Kirchen
Typ Organisation (kiz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Unsere Kirche / Evangeličesko-Ljuteranskaja Cerkov' Rossii
    Evangelisch-Lutherische Kirche Rußlands. - Moskva : Evangeličesko-Ljuteranskaja Cerkov' Rossii
  2. Die Evangelisch-Lutherische Kirche Rußlands im Werke ihrer Unterstützungs-Kasse
    Evangelisch-Lutherische Kirche Rußlands. - St.Petersburg
Thema in 8 Publikationen
  1. Störche kennen keine Grenzen
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2020
  2. Störche kennen keine Grenzen
    Gießen : Brunnen-Verl., 2008, Gekürzte Buchfassung
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration