Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=275535-X



Treffer 1 von 1 < < > <



Organisationen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/275535-X
Organisation Südamerikanische Elektrizitäts-Gesellschaft
Andere Namen SAEG (Abkürzung)
Südelektra (Südamerikanische Elektrizitäts-Gesellschaft)
Compagnie Sud-Américaine dÉlectricité
Compañía Sudamericana de Electricidad
Compagnia Sudamericana di Elettricità
South American Electric Company
Zeit 1926-
Land Schweiz (XA-CH)
Nachfolger Südelektra Holding AG
Geografischer Bezug Ort: Zug
Ort: Zürich
Weitere Angaben Die “Südelektra” wurde 1926 von der Schweizer Motor-Columbus zusammen mit englischen und südamerikanischen Partnern für die Finanzierung von Wasserkraft- und Stromversorgungswerken in Südamerika, insbesondere Peru, gegründet. In den siebziger Jahren verstaatlichte das Militärregime diese Gesellschaften. Sämtliche Beteiligungen mussten abgeschrieben werden. Südelektra wurde nun zur reinen Beteiligungsgesellschaft und später unter der Ägide von Marc Rich zu einem Rohstoffunternehmen. Heute Teil der Glencore International AG.
Systematik 10.12b Einzelne Branchen der Industrie und des Handwerks
Typ Organisation (kiz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration