Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=4118912-7



Treffer 1 von 1 < < > <



Geografika
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/4118912-7
Geografikum Susa (Iran)
Andere Namen Šušan
Shush
Susa (Īrān)
Šūš
Quelle B Wissen
Lippincott
Erläuterungen Definition: Altorientalische Stadt, Hauptstadt von Elam, von Assurbanipal um 646 v.Chr. zerstört, seit 539 v.Chr. eine der Hauptstädte des Perserreiches unter den Achaimeniden. Ausgedehnter Ruinenhügel mit einer Akropolis, der durch französische Ausgrabungen seit 1888 erschlossen wurde.
Land Iran (XB-IR)
Koordinaten E 048°14'36'' / N 032°11'39''
E048.243600 / N032.194200
DDC-Notation T2--5564
Typ Gebietskörperschaft, Verwaltungseinheit (gik)
Thema in 1 Publikation
  1. Als Archäologin im Iran
    Ghirshman, Tania. - Allendorf/Eder : Antigone-Verl., 1997





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration